Tian vert - Grüner Auflauf

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tian vert - Grüner Auflauf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Vorbereiten

Der Tian kann bis aufs Überbacken 2–3 Stunden im Voraus zubereitet werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 203 kKalorien
  • 849 kJoule
  • 16g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 11g Fett
  • 5 ProPoints
Erschienen in
  • 9 | 2011, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Den Stiel- und Blütenansatz der Zucchetti entfernen und die Früchte in ½ cm dicke Scheiben schneiden. In ein Salatsieb geben, mit Salz bestreuen und etwa 20 Minuten Wasser ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Spinat waschen. Tropfnass in eine grosse Pfanne geben, leicht salzen und zugedeckt auf mittlerem Feuer nur so lange dünsten, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb abschütten, kurz kalt abschrecken, dann sehr gut auspressen. Den Spinat grob hacken.

Schritt 3

Die Petersilie fein hacken.

Schritt 4

Die Eier, den Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat gut verrühren. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen.

Schritt 5

Die Zucchetti kurz unter kaltem Wasser spülen, dann mit Küchenpapier trockentupfen. Mit dem Spinat und der Petersilie zur Eimischung geben. Wenn nötig nachwürzen. In eine leicht geölte Gratinform geben.

Schritt 6

Unmittelbar vor dem Einschieben in den Ofen das Paniermehl über den Gratin streuen und alles grosszügig mit Olivenöl beträufeln. Den Tian im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 35–40 Minuten backen. Heiss oder lauwarm servieren.

Der Tian ist eine provenzalische Gratinform und hat auch vielen überbackenen Gerichten den Namen gegeben. Sehr beliebt sind Gemüseaufläufe in allen möglichen Zusammensetzungen. Hier sind es Zucchetti und Spinat, die mit einem Ei-Zitronen-Guss überbacken werden. Der Tian vert ist eine originelle Beilage zu unserem Pouletgericht, kann aber auch als fleischlose Mahlzeit serviert werden; dann reicht er für 3–4 Personen.