Überbackene Zwetschgenbrioches

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Zwetschgenbrioches zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch nur 1 Ei, aber kein Eigelb verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch nur 1 Eigelb (kein ganzes Ei) verwenden.

Dazu passt

Vanille- oder Zimtglace.

Nährwert

Pro Portion
  • 448 kKalorien
  • 1874 kJoule
  • 55g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2004, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwetschgen vierteln und den Stein entfernen. Mit dem Honig und dem Zimt in einer Pfanne bei kleiner Hitze im eigenen Saft während 10 Minuten garen.

Schritt 2

4 Portionen-Souffléförmchen mit Butter ausstreichen. Von den Brioches einen Deckel abschneiden, diese beiseite legen und das Innere des Gebäcks aushöhlen. Dann die Brioches in die vorbereiteten Förmchen setzen und mit den gekochten Zwetschgen füllen.

Schritt 3

Eier, Eigelb, Rahm, Milch und Zucker gut verquirlen und sorgfältig über die Brioches träufeln, dann alles etwa 10 Minuten stehen lassen, damit sich die Brioches vollsaugen können. Zum Schluss nochmals etwas Guss nachgeben.

Schritt 4

Die Förmchen in eine grosse feuerfeste Form setzen und mit heissem Wasser umgiessen; sie sollen zur Hälfte im Wasserbad stehen. Sofort im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille während etwa 30 Minuten backen, dabei für die letzten 10 Minuten die beiseite gelegten Briochesdeckel auflegen. Die Zwetschgenbrioches heiss oder lauwarm servieren.