Vanillecreme mit Schneeeiern und Birnenkompott

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6-8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Vanillecreme mit Schneeeiern und Birnenkompott zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Birnenkompott
  • 4 Stück Birnen reif
  • 2 dl Apfelsaft
  • 1 Stück Zimtstange
  • 2 Esslöffel Williams
Schneeeier
Creme
  • 6 Stück Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 2 Esslöffel Maizena
  • 4 Esslöffel Milch
Caramelsauce
  • 1 1/2 Gläser Wasser
  • 80 g Zucker
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

3-4 Personen: Zutaten halbieren. Das Dessert in noch kleinerer Menge herzustellen lohnt sich nicht.

Nährwert

Pro Portion
  • 291 kKalorien
  • 1217 kJoule
  • 47g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2004, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Für das Kompott die Birnen schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Mit dem Apfelsaft und der Zimtstange in eine Pfanne geben und auf kleinem Feuer weich kochen; die Flüssigkeit soll fast vollständig einkochen. Zuletzt den Williams dazugeben, das Kompott vom Feuer ziehen und auskühlen lassen.

Schritt 2

Für die Schneeeier die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und den herausgekratzten Samen aufkochen.

Schritt 3

Die Eiweiss steif schlagen. Dann löffelweise den Puderzucker unterschlagen, zuletzt den Vanillezucker beifügen und alles noch so lange weiterschlagen, bis eine feinporige, schneeweisse, glänzende Masse entstanden ist.

Schritt 4

Mit einem grossen Löffel vom Eischnee Bälle abstechen. Am besten geht dies, wenn man zwischendurch den Löffel in heisses Wasser taucht. Die Schneebälle portionenweise in der leicht kochenden Vanillemilch 5-6 Minuten pochieren, dabei 1- bis 2mal wenden. Wichtig: Die Bälle dürfen sich nicht berühren, also immer nur einige wenige Bälle gleichzeitig in die Milch geben. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen, vorsichtig abdecken und beiseite stellen.

Schritt 5

Sind alle Schneebälle pochiert, die Milch durch ein feines Sieb giessen und wenn nötig auf 5 dl ergänzen.

Schritt 6

Für die Creme Eigelb und Zucker zu einer hellen, dicklichen Masse aufschlagen. Die Vanillemilch nochmals vors Kochen bringen, dann unter ständigem Rühren zur Eicreme giessen. Das Maizena mit der kalten Milch anrühren und beifügen. Alles in die Pfanne zurückgeben und unter Rühren kurz zum Kochen bringen; die Creme soll binden. Sofort in eine Schüssel umgiessen, die Oberfläche mit Klarsichtfolie decken und auskühlen lassen

Schritt 7

Für die Sauce die Hälfte des Wassers mit dem Zucker auf grossem Feuer so lange kochen lassen, bis der Zucker eine dunkelblonde Farbe angenommen hat. Die Pfanne vom Feuer ziehen. Die andere Hälfte des Wassers portionenweise dazugiessen und zu einer glatten Sauce rühren.

Schritt 8

Zum Anrichten das Kompott auf 6-8 Dessertgläser oder -schalen verteilen, je 1 Esslöffel Sauce darüber träufeln, mit Vanillecreme decken und darauf die Schneeeier setzen.