Wallenbergare mit Kartoffelstampf

Das schwedische Gericht Wallenbergare wird dem Geschäftsmann und Richter Marcus Wallenberg zugeordnet. Traditionell wird es mit Kartoffelstampf serviert und die Preiselbeerkonfitüre darf natürlich auch nicht fehlen.

Wallenbergare mit Kartoffelstampf
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4–6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wallenbergare mit Kartoffelstampf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 50 g kräftiges dunkles Brot vom Vortag
  • 1 1/2 dl Rahm
  • 1 kg mehliggekochte Kartoffeln
  • 2 1/2 dl Gemüsebouillon
  • 1 Ei
  • 500 g gehacktes Kalbfleisch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g Eierschwämmchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 50 g Butter
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • Bratbutter zum Braten der Wallenbergare und der Pilze
  • 1 1/2 dl Rindsbouillon
  • 2 Esslöffel Preiselbeerkonfitüre
  • 1–2 Esslöffel Rotweinessig
  • nach Belieben Preiselbeerkonfitüre zum Servieren
Einkaufsliste senden
FÜR MEHR/WENIGER GÄSTE:

Zutaten je nach Gästezahl halbieren oder verdoppeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 640 kKalorien
  • 2677 kJoule
  • 35g Eiweiss
  • 44g Kohlenhydrate
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2018, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Das Brot hacken. In einer Pfanne den Rahm aufkochen. Das Brot beifügen und alles neben dem Herd 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit der Bouillon in eine Pfanne geben und aufkochen. Die Kartoffeln auf mittlerer Stufe zugedeckt weich kochen, gegen Ende der Garzeit die Temperatur etwas reduzieren.

Schritt 3

In einer Schüssel das Brot mitsamt Rahm, dem Ei und dem Hackfleisch kräftig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 8 Wallenbergare (Hacksteaks) formen und bis zur Verwendung kalt stellen.

Schritt 4

Die Eierschwämmchen rüsten und je nach Grösse halbieren oder vierteln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie grob hacken.

Schritt 5

Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer oder einer grossen Gabel mitsamt der Bouillon zerdrücken. Die Butter beifügen und den Kartoffelstampf mit Salz, Pfeffer sowie etwas Muskat abschmecken. Warm halten.

Schritt 6

In einer Bratpfanne etwa 2 Esslöffel Bratbutter erhitzen. Die Wallenbergare darin auf jeder Seite etwa 5 Minuten goldbraun braten.

Schritt 7

Gleichzeitig in einer zweiten Bratpfanne ebenfalls etwas Bratbutter erhitzen. Die Pilze und die Zwiebel darin kurz, aber kräftig braten. Zuletzt die Petersilie beifügen und die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen. Auf eine Platte geben und warm stellen.

Schritt 8

Die Wallenbergare auf die Platte mit den Pilzen geben und alles wieder warm stellen. Den Bratensatz der Wallenbergare mit der Bouillon auflösen und 1 Minute kräftig kochen lassen. Dann die Preiselbeerkonfitüre und den Essig beifügen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 9

Die Wallenbergare mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Pilze, den Kartoffelstampf sowie nach Belieben etwas Preiselbeerkonfitüre daneben geben.

Artikel zum Rezept