Weissweincreme mit Traubensalat

Es geht doch nichts über eine schaumig aufgeschlagene Weissweincreme; der dazu gereichte Traubensalat schmeckt dank einem Schuss Verjus besonders raffiniert.

Weissweincreme mit Traubensalat
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Weissweincreme mit Traubensalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 400 g kleine Trauben, am besten weiss und blau gemischt
  • 1 Esslöffel Verjus oder Zitronensaft
  • 2–3 Esslöffel flüssiger Honig
  • 4 dl Weisswein
  • 2 Eigelbe
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 20 g Weizenstärke (Epifin), siehe Tipp
  • 2 Eiweisse
  • 1 dl Rahm
  • 2 Zweige Zitronenverveine oder Zitronenmelisse
Einkaufsliste senden
TIPP

Zum Binden der Creme unbedingt Weizenstärke (Epifin) verwenden. Mit Maizena zubereitet, verflüssigt sich die Creme nach dem Erkalten gerne wieder.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 228 kKalorien
  • 953 kJoule
  • 3g Eiweiss
  • 8g Fett
  • 29g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2022, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Trauben waschen. Die Beeren von den Stielen zupfen und halbieren oder vierteln. In einer Schüssel den Zitronensaft mit dem Honig verrühren. Die Trauben untermischen.

Schritt 2

Für die Creme die Eier trennen. Vom Wein ½ dl beiseitestellen. Den restlichen Wein in einer Pfanne einmal kräftig aufkochen, dann vom Herd nehmen.

Schritt 3

Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Den noch warmen Wein unter Rühren dazu fliessen lassen. Das Maizena mit dem beiseitegestellten Wein anrühren und ebenfalls beifügen. Die Masse in eine Pfanne geben und unter ständigem Rühren einmal kurz aufkochen lassen, dann sofort vom Herd in eine Schüssel umfüllen und die Oberfläche der Creme mit Klarsichtfolie belegen, damit sich keine Haut bilden kann. Abkühlen lassen.

Schritt 4

Die Eiweisse steif schlagen. Den Rahm ebenfalls steif schlagen. Zuerst den Eischnee, dann den Schlagrahm unter die Weincreme ziehen. Die Creme in Dessertschalen oder Gläser füllen und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Schritt 5

Den Traubensalat nochmals durchmischen. Die Weincreme mit Verveine- oder Zitronenmelissenblättchen garnieren und mit dem Traubensalat servieren.