Würzige Pouletbrüstchen mit Passionsfrucht-Joghurt-Sauce

Bei diesem Gericht steht die Sauce im Mittelpunkt: Die frische Passionsfrucht-Joghurt-Sauce ergänzt das Pouletbrüstchen perfekt.

Würzige Pouletbrüstchen mit Passionsfrucht-Joghurt-Sauce
Fertig in 32 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Würzige Pouletbrüstchen mit Passionsfrucht-Joghurt-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

SAUCE:
  • 3 Passionsfrüchte
  • 3 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft
  • 2 Eigelb
  • 1 Esslöffel Senf
  • 2 dl Traubenkernöl oder Sonnenblumenöl
  • 1 grosse Prise Curry
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer oder Piment d‘Espelette
  • 100 g nordische Sauermilch oder griechischer Joghurt
POULET:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 815 kKalorien
  • 3409 kJoule
  • 41g Eiweiss
  • 68g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2018, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine kleine Pfanne schaben. Den Orangensaft beifügen. Alles aufkochen und etwa ½ Minute lebhaft kochen lassen. Dann die Mischung durch ein feines Küchensieb passieren.

Schritt 2

Die Eigelbe mit dem Senf verrühren. Mit einem Schwingbesen das Öl zunächst tropfenweise, dann in dünnem Faden unter ständigen Rühren dazugiessen; es soll eine dicke Mayonnaise entstehen. Den Passionsfruchtsaft dazurühren und die Sauce mit Curry, Zucker, Salz und Cayennepfeffer oder Piment d`Espelette würzen. Zuletzt die Sauermilch oder den Joghurt untermischen und die Sauce wenn nötig nachwürzen.

Schritt 3

Für das Poulet den Peperoncino längs halbieren, entkernen, dann in Streifen schneiden und diese sehr klein würfeln. Die Rosmarinnadeln abzupfen und sehr fein hacken. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und wenn nötig ebenfalls hacken. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Alle vorbereiteten Zutaten mischen.

Schritt 4

Den Backofen auf 200 Grad Unter-/ Oberhitze oder 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 5

Die Pouletbrüstchen trocken tupfen und beidseitig mit dem Senf bestreichen sowie mit Salz würzen. Dann auf der Oberseite mit der Kräutermischung bestreuen.

Schritt 6

In einer Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Pouletbrüstchen mit der Gewürzseite nach oben in die Pfanne legen, ohne Wenden 1 Minute anbraten, dabei die Oberseite mit heissen Öl beträufeln. Dann die Pouletbrüstchen sofort in der Pfanne in den 200 Grad heissen Ofen in die Mitte stellen und weitere 10 Minuten braten.

Schritt 7

Nun über jedes Pouletbrüstchen 1 Teelöffel Balsamico träufeln und je nach Grösse und Dicke der Fleischstücke nochmals 2–4 Minuten in den heissen Ofen stellen.

Schritt 8

Zum Servieren die Pouletbrüstchen in Scheiben schneiden und mit etwas Passionsfrucht-Joghurt-Sauce garnieren. Den Rest der Sauce separat dazu servieren. Die Pouletbrüstchen schmecken heiss, lauwarm oder ausgekühlt.