Birnen in Orangen-Joghurt
Cremig, süss und leicht säuerlich kommt dieses Dessert daher. Und es ist so schnell zubereitet, dass es auch in einer stressigen Woche Platz findet.
birnen-orangen-joghurt.jpg
birnen-orangen-joghurt.jpg
Eigenschaften
Purinarm
Glutenfrei
Vegetarisch

ZUBEREITUNG

1
Die eine Orange heiss waschen, dann die Hälfte der Schale fein in eine kleine Pfanne reiben. Die beiden Orangen auspressen und den Saft zur abgeriebenen Schale geben. Weisswein und Zucker beifügen. Alles aufkochen, dann auf kleinem Feuer 5 Minuten leise kochen lassen.
2
Inzwischen die Birnen schälen, halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden und die Früchte würfeln.
3
Die Birnenwürfel in den leicht kochenden Orangensud legen und zugedeckt weich garen. Die genaue Kochzeit hängt vom Reifegrad und von der Birnensorte ab. Nach etwa 3 Minuten das erste Mal mit einem spitzen Messer in die Birnen stechen, um den Gargrad zu prüfen.
4
Die weichen Birnen mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben und in eine Schüssel geben. Den Sud ungedeckt auf grossem Feuer auf etwa ½ dl einkochen lassen. Über die Birnen geben. Auskühlen lassen.
5
Den Rahm sehr steif schlagen. Joghurt oder sauren Halbrahm unterheben. Bis zum Servieren kühl stellen.
6
Vor dem Servieren einige Birnenwürfel sowie gut die Hälfte des Suds beiseitestellen. Restliche Würfel und Sud zur Joghurt-Rahm-Mischung geben. In Gläser anrichten und mit den beiseitegestellten Birnenwürfeln sowie dem Sud garnieren.

Nährwert

Pro Portion

31 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
9 g Fett
243 g kKalorien

Zutaten

3 Für 2–3 Personen
1 dl Weisswein
50 g Zucker
2 Birnen reif
0.5 dl Rahm
100 g Joghurt griechisch, nature; ersatzweise saurer Halbrahm
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

31 g Kohlenhydrate
3 g Eiweiss
9 g Fett
243 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren