Birnen-Schokoladen-Kuchen

Birnen und Schoggi – eine klassische Kombination. Mit diesem Rezept gelingt sie auch in Kuchenform.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT ETWA 12 STÜCK

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Birnen-Schokoladen-Kuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500 g reife Birnen, siehe Tipp
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 2 Esslöffel Wasser oder Williams-Schnaps
  • 4 Eigelb
  • 150 g brauner Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • 50 g Zwieback
  • 100 g Mehl
  • 4 Eiweiss
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Beutel dunkle Kuchenglasur
  • nach Belieben Schokoladenstreusel
Einkaufsliste senden
TIPP

Wenn die Birnen wirklich reif und damit auch schön weich sind, braucht man sie nicht vorzugaren. Bei nicht optimal reifen Früchten hingegen ist das Pochieren in einem leichten Zuckersirup mit etwas Zitronensaft empfehlenswert. Wenn es schnell gehen soll, kann man auch Birnenhälften aus der Dose verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 378 kKalorien
  • 1581 kJoule
  • 22g Fett
  • 38g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
Erschienen in
  • 10 | 2018, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Formenrand aufsetzen. Rand und Papierboden grosszügig bebuttern. Die Form kurz kühl stellen. Dann mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse ausstechen. Grosse Birnenhälften wenn nötig nochmals halbieren. Sofort mit dem Zitronensaft mischen.

Schritt 3

Die Schokolade grob hacken und in eine Schüssel geben. Über einem warmen Wasserbad mit dem Wasser oder dem Williams langsam schmelzen lassen.

Schritt 4

Die Eigelbe und den Zucker mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine 6 Minuten zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Die weiche Butter beifügen und alles kurz weiterschlagen. Die geschmolzene Schokolade unter die Eicreme rühren.

Schritt 5

Den Zwieback in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerbröseln. Mit dem Mehl mischen. Die Eiweisse mit dem Backpulver steif schlagen. Den Eischnee abwechselnd mit der Mehlmischung unter die Schokoladenmasse ziehen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten leicht in den Teig drücken.

Schritt 6

Den Birnen-Schokoladen-Kuchen sofort im 200 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 35 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Schritt 7

Die Kuchenglasur nach Angaben auf dem Beutel schmelzen. Die Glasur in einen Spritzbeutel füllen und feine Linien kreuz und quer über den ausgekühlten Kuchen spritzen. Nach Belieben anschliessend sofort mit Schokoladenstreuseln bestreuen.