Bohnensuppe mit Federkohl

Schnell und deftig … aber genau das Richtige, wenn die Tage kürzer und kälter werden.

Bohnensuppe mit Federkohl
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bohnensuppe mit Federkohl zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 grosse Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 2 grosse Fleischtomaten
  • 1 Rüebli gross
  • 1 Esslöffel Öl , evtl. von den Dörrtomaten
  • 1 1/5 Liter kräftige Gemüsebouillon
  • 2 Dosen Soisson-Bohnen (Abtropfgewicht je ca. 240 g)
  • 400 g Federkohl oder Palmkohl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Basilikum -Pesto aus dem Glas nach Belieben geriebener Käse zum Servieren
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Jeweils etwas Pesto darüber verteilen und nach Belieben am Tisch mit geriebenem Käse bestreuen.

Nährwert

Pro Portion
  • 889 kKalorien
  • 3719 kJoule
  • 30g Eiweiss
  • 23g Fett
  • 127g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2022, S. 83

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Die Dörrtomaten in Streifen schneiden. Den Stielansatz der Tomaten entfernen und die Tomaten würfeln. Das Rüebli schälen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne das Öl erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch, Dörrtomaten und Rüebli andünsten. Dann die frischen Tomaten sowie die Bouillon beifügen, aufkochen und die Suppe zugedeckt 10 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Bohnen in ein Sieb abgiessen und unter kaltem Wasser abspülen. Feder- oder Palmkohlblätter von den Stielen zupfen, dann in mundgerechte Stücke teilen. Nach 10 Minuten Garzeit der Suppe Bohnen und Feder- oder Palmkohl beifügen und alles nochmals 10 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in tiefe Teller anrichten.