Cassoulet - Lammfleischeintopf

Traditionell enthält das französische Eintopf-Gericht Cassoulet Schweinefleisch. In unserer Version kochen wir das Gericht mit Lammfleisch und Bohnen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Cassoulet - Lammfleischeintopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Fertigstellen:
  • 4 Esslöffel Paniermehl
  • Olivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 602 kKalorien
  • 2518 kJoule
  • 40g Kohlenhydrate
  • 41g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2008, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Die Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2

Am nächsten Tag das Einweichwasser abgiessen, die Bohnen in eine Pfanne geben und mit frischem Wasser gut decken. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebel mit dem Lorbeerblatt und der Nelke bestecken und mit den Knoblauchzehen zu den Bohnen geben. Alles aufkochen und die Bohnen auf kleinem Feuer etwa 45 Minuten nicht zu weich garen.

Schritt 3

Inzwischen das Rüebli schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Majoran- und Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abschrecken, die Haut abziehen und die Früchte in Würfel schneiden.

Schritt 4

Wenn die Bohnen fast gar sind, das Kochwasser in einen Massbecher abgiessen und mit Weisswein und Hühnerbouillon auf 8 dl ergänzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseitestellen.

Schritt 5

In einer Bratpfanne die Specktranchen ohne Fettzugabe knusprig braten, dann auf den Boden einer feuerfesten Form legen.

Schritt 6

Die Bratwurst in etwa 3 cm lange Stücke schneiden und im Speckfett hellbraun anbraten. Auf die Specktranchen legen.

Schritt 7

Das Olivenöl zum Bratwurstfett geben. Das Lammragout mit Salz und Pfeffer würzen und in der Öl-Fett-Mischung kräftig anbraten. Rüebli, Kräuter und Tomatenwürfel beifügen und kurz mitbraten. Nacheinander Fleisch, Gemüse, Bohnen und Bohnenkochwasser in die Form geben, diese decken und alles im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille während 2 Stunden garen.

Schritt 8

15 Minuten vor Ablauf der Garzeit die Ofentemperatur auf 220 Grad erhöhen. Die Form aus dem Ofen nehmen und den Deckel entfernen. Das Paniermehl über das Cassoulet verteilen und mit reichlich Olivenöl beträufeln. In den Ofen zurückgeben und ungedeckt hellbraun überbacken.