Chicorée-Grapefruit-Salat mit Avocado

Die rosa Grapefruit schmeckt eher mild als sauer und ergänzt Avocado und Chicorée einfach köstlich - für einen leichten Salatgenuss.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Chicorée-Grapefruit-Salat mit Avocado zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 175 kKalorien
  • 732 kJoule
  • 2g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2015, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die Chicoréekolben längs halbieren, kurz kalt spülen, dann im unteren Teil den harten Strunk keilförmig herausschneiden. Die Chicoréehälften der Länge nach in gut 1 cm breite Streifen schneiden. Diese dekorativ auf 4 Tellern auslegen.

Schritt 2

Mit einem scharfen Messer von den Grapefruits Deckel und Boden abschneiden. Die Früchte auf die Arbeitsfläche stellen und die Schale rundum mitsamt weisser Haut von oben nach unten abschneiden. Dann die Schnitze aus den Trennhäuten schneiden. Wichtig: Über einer kleinen Schüssel arbeiten und den austretenden Saft auffangen. Grapefruitschnitze beiseitestellen. Vom Saft 3 Esslöffel für die Sauce abmessen.

Schritt 3

Den abgemessenen Grapefruitsaft, Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Dann das Öl dazuschlagen.

Schritt 4

Unmittelbar vor dem Servieren die Avocado längs halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch mit einem scharfkantigen Löffel sorgfältig aus den Schalenhälften heben und der Länge nach in Schnitze schneiden. Mit den beiseitegestellten Grapefruitschnitzen dekorativ auf dem Chicorée anrichten. Alles mit der vorbereiteten Sauce beträufeln. Die rosa Pfefferkörner zerdrücken oder hacken und den Salat damit bestreuen. Sofort servieren.

Diesen Salat kann man mit kurz gebratenen Pouletbrüstchen oder Zanderfilets aus als kleines Essen servieren.