Frühlingsgemüse-Linsen-Salat

Ein knackiger Frühlingssalat mit Radieschen, Spargeln, Erbsen und Linsen – perfekt für den Osterbrunch, aber auch einfach so.

Frühlingsgemüse-Linsen-Salat
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6−8 PERSONEN als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Frühlingsgemüse-Linsen-Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 120 g grüne Linsen
  • 300 g Spargeln grün
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 2 Bund Radieschen mit Grün
  • 4 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden
FÜR MEHR/WENIGER GÄSTE

Die Menge lässt sich beliebig der Gästezahl anpassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 184 kKalorien
  • 769 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 6g Fett
  • 20g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Linsen mit reichlich Wasser bedeckt knapp weich kochen (ca. 20 Minuten).

Schritt 2

Inzwischen die Enden der Spargeln leicht kürzen und die Stiele im untersten Teil anschälen. Die Spargeln in mundgerechte Stücke schneiden und in Salzwasser oder im Dampf 6–8 Minuten knackig garen.

Schritt 3

Wenn die Linsen gar sind, die Erbsen beifügen und 1½ Minuten mitkochen lassen. Dann sofort in ein Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

Schritt 4

Das Grün der Radieschen entfernen und unter fliessendem kaltem Wasser waschen. In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Das Radieschengrün in feine Streifen schneiden.

Schritt 5

Für die Sauce in einer Schüssel den Zitronensaft mit dem Honig, dem Senf sowie Salz und Pfeffer gut verrühren, dann das Öl unterschlagen. Linsen, Erbsen, Spargeln, Radieschen sowie Radieschengrün beifügen, alles mischen und den Salat wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.