Gefüllte Tomaten mit Käse, Zucchetti und Oregano

Gefüllte Tomaten – ein Rezept, viele Variationen: Wir versuchen es mit Zucchetti, Raclettekäse und Oregano.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Gefüllte Tomaten mit Käse, Zucchetti und Oregano zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 407 kKalorien
  • 1702 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 28g Fett
  • 21g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2017, S. 26

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Gratinform, in der die Tomaten neben- einander Platz haben, leicht ausbuttern.

Schritt 2

Von den Tomaten einen Deckel abschneiden (wird nicht verwendet, nach Belieben klein würfeln und in einen Salat geben). Mit einem Kugelausstecher oder Teelöffel das Fruchtfleisch herauslösen. Die Tomaten innen leicht salzen und umgedreht mit der Höhlung nach unten auf einem Kuchengitter abtropfen lassen.

Schritt 3

Die Enden der Zucchetti abschneiden und die Früchte an der Röstiraffel grob reiben. Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden.

Schritt 4

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Die Zucchetti und Frühlingszwiebeln hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 4–5 Minuten dünsten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

Schritt 5

Inzwischen den Oregano fein hacken. Mit den Eiern, der Crème fraîche und dem Paniermehl in eine Schüssel geben und kurz kräftig verrühren. Dann den Käse an der Röstiraffel dazureiben. Die Zucchetti untermischen und die Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Die Tomaten in die vorbereitete Form setzen und mit der Käse-Zucchetti-Masse füllen.

Schritt 7

Die Tomaten im 200 Grad heissen Ofen 30–35 Minuten goldbraun backen. Heiss oder lauwarm servieren.