Heidelbeer-Cheesecake-Eistorte

Heidelbeer-Cheesecake ist sowieso fast unschlagbar – in der Version als Eistorte wird daraus ein wahrer Sommerhit!

Heidelbeer-Cheesecake-Eistorte
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Heidelbeer-Cheesecake-Eistorte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 180 g Schokoladen-Cookies
  • 50 g Butter
  • 500 g Heidelbeeren (Blaubeeren)
  • 50 g Zucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 300 g Magerquark
  • 150 g Puderzucker
  • 3 dl Rahm
  • 2–3 Zweige Zitronenmelisse zum Garnieren
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 06-07 | 2022, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 22 cm mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Die Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wallholz ganz fein zerbröseln. Man kann die Cookies auch im Cutter fein mahlen. In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen. Die Cookiebrösel beifügen und alles gut mischen. Die Masse auf den vorbereiteten Boden geben, gleichmässig verteilen und gut festdrücken. Die Form in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3

200 g Heidelbeeren für die Garnitur beiseitestellen. Die restlichen Heidelbeeren mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. 1 dl des Pürees ebenfalls für die Garnitur beiseitestellen.

Schritt 4

In einer Schüssel Zitronenschale, Frischkäse, Magerquark und Puderzucker glatt rühren. Den Rahm steif schlagen und unter die Frischkäse-Quark-Masse ziehen. ½ der Masse auf dem vorbereiteten Boden verteilen. Etwas weniger als die Hälfte des Heidelbeerpürees darüber verteilen und mit einer Gabel schlierenartig unterziehen. Die restliche Frischkäse-Quark-Masse und dann das restliche Püree darüber verteilen und dieses wiederum mit einer Gabel schlierenartig untermischen. Die Eistorte mindestens 4 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen.

Schritt 5

Vor dem Servieren die Eistorte mindestens 45 Minuten im Kühlschrank antauen lassen.

Schritt 6

Zum Servieren das beiseitegestellte Heidelbeerpüree mit etwas Wasser verdünnen und auf der Eistorte verteilen. Dann mit den beiseitegestellten Beeren sowie Zitronenmelisseblättern garnieren. Die Heidelbeer-Cheesecake-Eistorte in Stücke schneiden und sofort servieren.