Himbeer-Brownies
So werden die Himbeer-Brownies noch besser: Verkürzen sie die Backzeit um 10 Minuten, dann sind die Brownies innen noch wie ein zartschmelzendes Praliné – sündhaft gut!
Himbeer-Brownies
Himbeer-Brownies
Eigenschaften
Vegetarisch
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
40 min
Vorbereitungszeit
25 min

ZUBEREITUNG

1
Die Schokolade und die Butter in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen.
2
Inzwischen den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine eckige Backform von etwa 25 x 25 cm Grösse mit Backpapier auslegen.
3
In einer Schüssel Mehl, Salz, Vanille, Kakao- und Backpulver mischen.
4
In einer zweiten Schüssel die Eier mit dem Zucker zu einer hellen Creme aufschlagen. Die Schokoladen- Butter-Mischung gründlich unterrühren. Dann die Mehlmischung mit einem Spachtel unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Himbeeren darüber verteilen und sorgfältig in den Teig drücken.
5
Die Himbeer-Brownies im 180 Grad heissen Backofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen. Dann den Kuchen in etwa 16 etwa gleichmässig grosse Brownies schneiden und herauslösen.

Nährwert

Pro Portion

268 g kKalorien
26 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
16 g Fett

Zutaten

16 ERGIBT etwa 16 Stück
200 g dunkle Schokolade, ca. 64 % Kakaogehalt
200 g Butter
125 g Mehl
1 Prise Salz
1 Teelöffel Vanillepulver oder 1½ Teelöffel Vanillepaste
25 g Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
200 g brauner Zucker
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

268 g kKalorien
26 g Kohlenhydrate
4 g Eiweiss
16 g Fett