Himbeer-Muffins

Die ganzen Himbeeren sorgen dafür, dass diese verführerischen Muffins garantiert saftig bleiben.

Himbeer-Muffins
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Himbeer-Muffins zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 300 g Mehl
  • 1/2 Backpulver Päckchen
  • 50 g gemahlene geschälte Mandeln
  • 3/4 Teelöffel Vanillepulver
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Eier
  • 125 g griechischer Joghurt nature
  • 1/2 dl Milch
  • 250 g Himbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 281 kKalorien
  • 1175 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 13g Fett
  • 34g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2022, S. 58

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Muffinform mit zwölf Mulden mit Papierförmchen auslegen.

Schritt 2

In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Mandeln und Vanillepulver gut mischen.

Schritt 3

In einer zweiten Schüssel die weiche Butter, den Zucker und das Salz mit dem Handrührgerät kurz aufschlagen. Dann nacheinander die Eier, den Joghurt und die Milch unterrühren. Die Mehlmischung daraufgeben und von Hand mit einem Gummischaber gründlich unterziehen. Zuletzt die Himbeeren sorgfältig unter den Teig mischen. In die Mulden der vorbereiteten Form füllen.

Schritt 4

Die Himbeermuffins im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten goldbraun backen. Vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen: Bleibt beim Hereinstechen kein Teig kleben, sind die Muffins genügend gebacken. Abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.