Mandel-Knoblauch-Huhn
Dank Sherry, Safran, Knoblauch, Mandeln und Zimt erhält dieses Poulet eine fast orientalisch anmutende Würze.
Mandel-Knoblauch-Huhn
Mandel-Knoblauch-Huhn
Eigenschaften
Lactosefrei
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
1 h
Vorbereitungszeit
20 min

ZUBEREITUNG

1
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Pouletfleisch in grosse Würfel schneiden und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
2
In einem Schmortopf die erste Portion Olivenöl (1) erhitzen und die Pouletwürfel in 2−3 Portionen anbraten. Die Zwiebeln beifügen und kurz mitbraten. Mit Sherry und Bouillon ablöschen. Safran und Lorbeer beifügen, alles aufkochen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze 45–60 Minuten weich schmoren.
3
Inzwischen den Knoblauch schälen und hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken.
4
In einer Pfanne die zweite Portion Olivenöl (2) erhitzen. Die Mandeln und das Paniermehl darin hellbraun rösten. Dann den Knoblauch und den Zimt beifügen und kurz mitrösten. Auf einen Teller geben und beiseitestellen.
5
Unmittelbar vor dem Servieren die beiseitegestellten Knoblauchbrösel unter die Sauce mischen, dadurch entsteht eine sämige Bindung. Die Petersilie beifügen und alles mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Die Pouletwürfel heiss oder lauwarm in kleinen Schalen servieren.

Nährwert

Pro Portion

27 g Eiweiss
14 g Fett
6 g Kohlenhydrate
267 g kKalorien

Zutaten

8 ERGIBT 6−8 Portionen
1 grosse Zwiebel
600 g ausgelöstes Pouletfleisch von Schenkeln, ohne Haut
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Esslöffel Olivenöl (1)
1 dl Sherry trocken
3 dl Hühnerbouillon
1 Briefchen Safran
3 Lorbeerblätter
3−4 Knoblauchzehen
1 Bund glatte Petersilie
0.5 dl Olivenöl (2)
30 g gemahlene Mandeln
30 g Paniermehl
0.5 Teelöffel Zimt
1−1½ Esslöffel Zitronensaft
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

27 g Eiweiss
14 g Fett
6 g Kohlenhydrate
267 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren