Marinierte Entenbrust auf Rucola

Warum nicht einmal Entenbrust grillieren? Unser Rezept setzt dabei auf eine Rotwein-Senf-Marinade.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Marinierte Entenbrust auf Rucola zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 700 g Entenbrust
  • 1 Portion Rotwein-Senf-Marinade (siehe «Dazu passt»)
  • 100 g Rucola
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Fleur de sel etwas
  • schwarzer Pfeffer grob gemahlen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 516 kKalorien
  • 2158 kJoule
  • 1g Kohlenhydrate
  • 28g Eiweiss
  • 43g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2009, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Die Haut- bzw. Fettseite der Entenbrüstchen mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Dann die Entenbrüstchen beidseitig mit Marinade bestreichen und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Schritt 2

Den Rucola waschen und sehr gut abtropfen lassen.

Schritt 3

Aus Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Sauce rühren.

Schritt 4

Die Entenbrüstchen auf dem heissen Rost bei starker Hitze zuerst auf der Hautseite 8–10 Minuten, dann auf der Fleischseite noch etwa 5 Minuten grillieren. Dann auf eine Platte geben und mit Folie gedeckt etwa 5 Minuten nachziehen lassen.

Schritt 5

Zum Servieren den Rucola kreisförmig im Teller anrichten und mit Balsamicosauce beträufeln. Die Entenbrüstchen in Scheiben aufschneiden und in der Mitte ziegelartig anrichten. Mit etwas Fleur de Sel und grob gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.