Mozzarella mit Tomaten- Melonen-Tatar

Das fruchtige Tatar mit Mozarella liefert einen perfekten Start für ein schönes Sommermenü.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6–8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mozzarella mit Tomaten- Melonen-Tatar zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 154 kKalorien
  • 644 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 13g Fett
  • 3g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2017, S. 52

Zubereitung

Schritt 1

Aus der Melonenhälfte mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Die Melone in Schnitze schneiden und aus der Schale lösen, dann in kleinste Würfelchen schneiden. Den Stielansatz der Tomaten entfernen, die Früchte waagrecht halbieren, entkernen und ebenfalls klein würfeln.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün fein hacken. Basilikum und Kapern ebenfalls hacken.

Schritt 3

Den Zitronensaft mit Salz und Chili verrühren. Das Öl nach und nach mit einer Gabel unterschlagen.

Schritt 4

In einer trockenen Bratpfanne ohne Fett die Pinienkerne bei mittlerer Hitze unter Rühren goldgelb rösten und auf einen Teller geben.

Schritt 5

Die Mozzarellakugeln abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Auf kleinen Tellern oder einer grossen Platte anrichten.

Schritt 6

Unmittelbar vor dem Servieren die Melonen- und die Tomatenwürfel mit der Frühlingszwiebel, dem Basilikum und den Kapern unter die Sauce mischen und wenn nötig nachwürzen. Auf den Mozzarellascheiben verteilen und alles mit den Pinienkernen bestreuen.

Wer das Tatar zum Servieren in kleine Gläser füllen möchte, kann den Mozzarella auch in Würfel schneiden oder die kleinen Mozzarella- Perlen verwenden. Wichtig ist es zudem, die Tomaten und die Melone wirklich erst vor dem Servieren mit der Sauce zu mischen, sie ziehen sonst zu viel Wasser.