Ofenkürbis mit Kürbiskernkruste

Kürbis satt: Für dieses schmackhafte Ofengericht werden Kürbiskerne und frischer Kürbis verwendet.

Ofenkürbis mit Kürbiskernkruste
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ofenkürbis mit Kürbiskernkruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 kg Kürbis
  • Salz
  • 1/2 Bund Oregano
  • 80 g Kürbiskerne
  • 1 unbehandelte Orange
  • 8 in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 4 Esslöffel Olivenöl (1)
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g eher grössere Cherrytomaten
  • 2 Esslöffel Olivenöl (2)
Einkaufsliste senden

Nach Belieben eine Joghurtsauce, ein Safranrisotto oder einfach nur frisches Brot dazu servieren.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Erschienen in
  • 10 | 2019, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Aus dem Kürbis die Kerne mitsamt schwammigem Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. Den Kürbis in 12 Schnitze schneiden und schälen. Die Kürbisschnitze nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Salz würzen.

Schritt 2

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 3

Den Oregano fein hacken. Die Kürbiskerne ebenfalls fein hacken. Die Schale der Orange fein abreiben. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen, klein würfeln und anschliessend fast musig hacken. Alle diese Zutaten mit der ersten Portion Öl (1) verrühren und mit 1 grossen Prise Muskat sowie Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Cherrytomaten halbieren.

Schritt 5

Die Kürbisschnitze wenn nötig leicht trockentupfen und die Kürbiskernmischung darauf verteilen. Die Cherrytomaten zwischen den Kürbissschnitzen verteilen. Mit der zweiten Portion Olivenöl (2) beträufeln.

Schritt 6

Den Kürbis im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 35−40 Minuten backen, bis er weich und schön gebräunt ist. Sofort servieren.