Panaeng Curry mit Rind

Cremig und exotisch: Das Panaeng Curry mit Rind.

Panaeng Curry mit Rind
Fertig in 32 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Panaeng Curry mit Rind zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 400 g Rindshuft
  • je 2 Teelöffel Kreuzkümmel und Koriandersamen
  • 3 Esslöffel Erdnussöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 Esslöffel rote Currypaste
  • 2 Kaffirlimettenblätter
  • 5 dl Kokosmilch
  • 3 Teelöffel ungesüsste Erdnussbutter
  • 2−3 Teelöffel brauner Zucker
  • 2 Teelöffel Fischsauce
  • Salz
  • 2−3 Zweige Thai-Basilikum
  • fein geschnittene Chilischote und Thai-Basilikum zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Dazu passt Jasmin- oder Basmatireis.

Nährwert

Pro Portion
  • 449 kKalorien
  • 1878 kJoule
  • 25g Eiweiss
  • 35g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2019, S. 89

Zubereitung

Schritt 1

Die Rindshuft in Scheiben und anschliessend in Streifen schneiden.

Schritt 2

Kreuzkümmel und Koriandersamen im Mörser grob zerstossen.

Schritt 3

Das Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Kreuzkümmel, Koriander und Currypaste darin 2−3 Minuten andünsten. Die Kaffirlimettenblätter, die Kokosmilch und die Erdnussbutter beifügen und alles aufkochen. Die Sauce mit Zucker, Fischsauce und Salz abschmecken. Die Sauce wenn nötig mit etwas Wasser verdünnen und nochmals 5 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen.

Schritt 5

Das Fleisch mit dem Basilikum in die Sauce geben. Einmal kurz aufkochen, dann vom Herd ziehen und das Fleisch 5−6 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 6

Zum Servieren das Curry in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und mit Chilischote und Thai-Basilikum garnieren.