Panna Cotta mit Limetten und Kokosnuss

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Panna Cotta mit Limetten und Kokosnuss zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Garnitur
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Nicht geeignet – aber Sie essen bestimmt auch zwei Desserts!

Erschienen in
  • 04 | 2006, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Die Schale von 1 Limette fein abreiben. Beide Früchte auspressen und ½ dl Saft abmessen.

Schritt 2

Den Saft in eine Pfanne geben und kurz aufkochen. Dann unter Rühren Rahm, Milch und Kokosflocken beifügen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit den herausgekratzten Samen zur Rahmmischung geben. Den Zucker beifügen und alles unter Rühren aufkochen. Halb zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 15 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 4

Die Rahmmischung vom Feuer nehmen. Die eingeweichten Gelatineblätter leicht ausdrücken und unter Rühren im noch heissen Rahm auflösen. Die Mischung durch ein feines Sieb passieren und das Zurückgebliebene gut ausdrücken. Die Rahmmischung mit der abgeriebenen Limettenschale parfümieren.

Schritt 5

4 Portionenförmchen kalt ausspülen und die Rahmmischung einfüllen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Schritt 6

Für die Garnitur die Ananas mit einem Messer grosszügig schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einem Mörser den Zucker mit den Minzblättern fein zerreiben.

Schritt 7

Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen und die Panna Cotta auf Teller stürzen. Mit Ananasscheiben garnieren und diese mit dem Minzzucker bestreuen.

Unbedingt Vollrahm und Vollmilch verwenden, sonst gerinnt die Masse beim Kochen!