Peperoni- und Zucchetti-Röllchen mit Burrata

Peperoni und Zucchetti sind als klassische Grillgemüse sehr beliebt – fast noch besser schmecken sie jedoch am Spiess um eine saftige Kugel Mini-Burrata gewickelt.

Peperoni- und Zucchetti-Röllchen mit Burrata
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 16−18 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Peperoni- und Zucchetti-Röllchen mit Burrata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • Je 1 rote und gelbe Peperoni
  • 2 mittlere , möglichst gerade Zucchetti
  • 1 Bund Oregano
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2−3 Packungen Mini-Burrata, je nach Grösse der Kugeln
  • Holzspiesschen zum Fixieren
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 42 kKalorien
  • 175 kJoule
  • 2g Eiweiss
  • 3g Fett
  • 1g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2022, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Die Peperoni vierteln und Kerne sowie Scheidewände entfernen. Die papierdünne Haut der Peperoni mit einem Sparschäler abschälen. Die Enden der Zucchetti entfernen und die Früchte der Länge nach in 4−5 nicht zu dicke Scheiben schneiden. Peperoni und Zucchetti auf 2 mit Backpapier belegten Blechen nebeneinander auslegen.

Schritt 3

Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen und hacken. Mit dem Olivenöl mischen. Die Peperoni und Zucchetti auf dem Blech damit bestreichen. Dann das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Das Gemüse im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten bzw. zweitobersten Rille etwa 20 Minuten weich backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Bleche tauschen. Die Peperoni und Zucchetti abkühlen lassen.

Schritt 5

Je nach Grösse der Burratakugeln diese halbieren oder dritteln. Jeweils 1 Stück Burrata auf eine Gemüsescheibe geben, diese sorgfältig aufrollen und mit einem Holzstäbchen fixieren. Auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Rucola- oder Oreganoblättern garnieren.