Pfeffer-Roastbeef
Verschiedene Pfeffersorten verleihen diesem Roastbeef einen würzigen Geschmack.
Pfeffer-Roastbeef
Pfeffer-Roastbeef
Eigenschaften
Glutenfrei
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
3 h
Vorbereitungszeit
10 min
Ruhezeit
1 h

ZUBEREITUNG

1
Das Fleisch gut 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit es Zimmertemperatur annehmen kann. Die verschiedenen Pfeffersorten mit dem Salz im Mörser mittelgrob zerstossen. Das Roastbeef damit rundum einreiben.
2
10 Minuten vor dem Anbraten den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.
3
In einer Bratpfanne die Bratbutter rauchheiss erhitzen. Das Roastbeef hineinlegen, nach 15 Sekunden die Hitze um 1/3 reduzieren und das Fleisch je nach Dicke des Stückes rundum insgesamt 10−12 Minuten anbraten. Sofort auf die vorgewärmte Platte legen und im 80 Grad heissen Ofen je nach Dicke und gewünschter Garstufe 2½ Stunden (saignant, blutig) bis 3 Stunden (rosa/medium) nachgaren lassen. Den Bratensatz mit dem Portwein auflösen und durch ein feines Sieb in eine Pfanne umgiessen.
4
Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In einer kleinen Pfanne in 1 Esslöffel Butter 5 Minuten weich dünsten. Den Bratenjus und den Fond beifügen und alles auf etwa 2½ dl einkochen lassen. Mit dem Stabmixer fein pürieren und beiseitestellen.
5
Den Oregano fein hacken. Mit dem Senf unter den beiseitegestellten Jus rühren.
6
Unmittelbar vor dem Servieren die Ofentemperatur auf 230 Grad einstellen und das Roastbeef in aufsteigender Hitze 6 Minuten Temperatur annehmen lassen.
7
Gleichzeitig die Sauce nochmals aufkochen. Die Butter in die leicht kochende Sauce geben und unter Schwenken der Pfanne einziehen lassen oder mit dem Stabmixer durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8
Das Roastbeef in Scheiben aufschneiden. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und etwas Sauce dazugeben. Sofort servieren.

Nährwert

Pro Portion

32 g Eiweiss
25 g Fett
387 g kKalorien
4 g Kohlenhydrate

Zutaten

8 FÜR 7−8 PERSONEN
1.5 kg Roastbeef z.B. Entrecôte oder Huft
je 1 Teelöffel schwarze, rote und grüne Pfefferkörner, evtl. auch eine Mischung von verschiedenfarbenen Pfefferkörnern (in diesem Fall insgesamt 3 Teelöffel)
1 Teelöffel Szechuan-Pfefferkörner
0.25 Teelöffel Pimentkörner (Nelkenpfeffer)
1 Teelöffel grobes Salz
2 Esslöffel Bratbutter
2 dl roter Portwein
1 Esslöffel Butter
3 dl Rindsfond oder Kalbsfond
4 Zweige Oregano
2 Esslöffel grobkörniger Senf
80 g Butter zum Fertigstellen der Sauce
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

32 g Eiweiss
25 g Fett
387 g kKalorien
4 g Kohlenhydrate

Das könnte sie ebenfalls interessieren