Quinoa-Porridge mit Orangen

Gesund und lecker: Für den perfekten Start in den Tag oder als Stärkung für zwischendurch.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 1 Portion

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quinoa-Porridge mit Orangen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 50 g Quinoa
  • 2 dl Kuh- oder Mandelmilch
  • 1 Orange klein
  • 1 Apfel klein
  • 20 g Cranberrys gedörrt
  • 10 g Mandelkerne
  • 1 Teelöffel Leinsamen
  • 1 Teelöffel Quinoa gepufft
  • 1 Teelöffel Honig
Einkaufsliste senden
TIPP

Quinoa zieht beim Stehenlassen noch nach und wird dadurch fester. Man kann den Porridge jedoch einfach mit etwas Milch verdünnen.

Nährwert

Pro Portion
  • 585 kKalorien
  • 2447 kJoule
  • 17g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 84g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2017, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Die Quinoa mit der Milch in eine kleine Pfanne geben, aufkochen und zugedeckt auf der kleinsten Stufe 30 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Von der Orange unten und oben einen Deckel abschneiden. Die Frucht auf die Arbeitsfläche setzen und die Schale mitsamt weisser Haut herunterschneiden. Die Orange in Scheiben schneiden und diese vierteln. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Den Apfel vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Cranberrys zur Orange geben.

Schritt 4

Die Mandelkerne grob hacken.

Schritt 5

Den lauwarmen Quinoa-Porridge in einer Schale anrichten. Die Orangen- Apfel-Mischung darübergeben, mit den Mandeln, den Leinsamen und der gepufften Quinoa bestreuen und mit dem Honig beträufeln.

Wer keine Kuhmilch verträgt oder diese aus anderen Gründen ersetzen möchte, kann dies ganz einfach durch Soja-, Mandel-, Kokos- oder Hafermilch tun.