Raclettekäse-Salat mit Kürbis und Caramel-Nüssen

Auch ungeschmolzen sorgt Raclettekäse für jede Menge Geschmack – dieser Salat ist dafür der beste Beweis.

Raclettekäse-Salat mit Kürbis und Caramel-Nüssen
Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Raclettekäse-Salat mit Kürbis und Caramel-Nüssen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 500 g Butternusskürbis (ca. ½ Kürbis)
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 gehäufter Esslöffel Rohzucker
  • 50 g gemischte Nüsse wie Mandeln, Haselnüsse, Baumnüsse usw.
  • 150 g Nüsslisalat
  • 4 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel grober Senf
  • 4 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 grosser Apfel
  • 400 g Raclettekäse
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 676 kKalorien
  • 2828 kJoule
  • 30g Eiweiss
  • 54g Fett
  • 14g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2022, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Den Kürbis schälen und Kerne sowie schwammiges Inneres entfernen. Den Kürbis zuerst in dünne Scheiben, dann in feine Stifte schneiden.

Schritt 2

In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen und den Kürbis darin kurz andünsten; der Kürbis sollte noch Biss haben. Mit Salz sowie Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Den Zucker hineingeben und bei Mittelhitze caramelisieren lassen. Die Nüsse beifügen und solange im Caramel wenden, bis die Nüsse dünn überzogen sind. Auf ein Backpapier schütten und vollständig auskühlen lassen. Anschliessend grob hacken.

Schritt 4

Den Nüsslisalat rüsten, waschen und trockenschleudern.

Schritt 5

Für die Sauce Essig, Wasser, Senf sowie Salz und Pfeffer verrühren, dann das Rapsöl unterschlagen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in die Sauce geben.

Schritt 6

Den Apfel ungeschält halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelhälften in feine Streifen scheiden. Den Raclettekäse wenn nötig entrinden und ebenfalls in feine Streifen scheiden.

Schritt 7

Zum Servieren alle vorbereiteten Zutaten ohne die Nüsse zur Sauce geben und gut mischen. Den Käse-Kürbis-Salat in tiefen Tellern anrichten, mit den Nüssen bestreuen und sofort servieren.