Rindscarpaccio mit Knusper-Knoblauchbröseln

Die knusprigen und geschmacksintensiven Knoblauchbrösel harmonieren perfekt mit dem zarten Rindfleisch.

Rindscarpaccio mit Knusper-Knoblauchbröseln
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Rindscarpaccio mit Knusper-Knoblauchbröseln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Rindsfilet
  • 2 Scheiben Toastbrot ca. 50 g
  • 1 grosse Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Rucola
  • 2 Esslöffel Olivenöl (1)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Esslöffel Olivenöl (2)
  • 1 Stück Parmesan oder Sbrinz AOP
  • Zitronenschnitze zum Servieren
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 249 kKalorien
  • 1041 kJoule
  • 17g Fett
  • 16g Eiweiss
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05|2019, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Das Rindsfilet wenn nötig von Sehnen und Fettstellen befreien. Das Filet in Klarsichtfolie wickeln und 2 Stunden in das Gefrierfach legen.

Schritt 2

Das Toastbrot dünn entrinden und in kleine Stücke zupfen. Den Knoblauch schälen.

Schritt 3

Den Rucola waschen, trockenschleudern und sehr grosse Blätter wenn nötig grob schneiden. Vier Teller damit belegen.

Schritt 4

Das angefrorene Rindsfilet aus der Folie wickeln und in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch auf dem Rucola verteilen.

Schritt 5

In einer Bratpfanne die erste Portion Olivenöl (1) erhitzen und das Toastbrot darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Die Bratpfanne vom Herd ziehen und den Knoblauch zu den Brotstückchen pressen.

Schritt 6

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit der zweiten Portion Olivenöl (2) beträufeln. Die Knusper- Knoblauch-Brösel darüber verteilen. Vom Parmesan oder Sbrinz einige Scheiben über das Fleisch hobeln. Das Carpaccio mit Zitronenschnitzen garnieren.