Scharfe Auberginen

Ingwer und Sambal Oelek sorgen für die Schärfe, Gewürze wie Zimt, Koriander und Kreuzkümmel für den exotischen Geschmack.

Scharfe Auberginen
Fertig in 42 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6 PERSONEN in Kombination mit anderen Gerichten FÜR 4 PERSONEN als Hauptgericht

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Scharfe Auberginen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 800 g Auberginen
  • 150 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer frisch
  • 30 g Sesamsamen
  • 40 g ausgelöste Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 1 Bund frischer Koriander oder glatte Petersilie
  • Erdnussöl zum Braten
  • Salz
  • 2 Esslöffel Reisessig oder Weissweinessig
  • 1−1½ Esslöffel Sambal Oelek
  • 2 Prisen gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 185 kKalorien
  • 774 kJoule
  • 11g Kohlenhydrate
  • 11g Fett
  • 7g Eiweiss
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Auberginen ungeschält der Länge nach je nach Dicke halbieren oder vierteln, dann quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und der Länge nach in dünne Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden. Den Ingwer schälen, in Scheiben schneiden und diese fein hacken.

Schritt 2

In einem Wok oder in einer Bratpfanne mit hohem Rand ohne Fettzugabe die Sesamsamen goldbraun rösten. Auf einen Teller geben.

Schritt 3

Die Erdnüsse grob hacken. Koriandergrün oder Petersilie grob schneiden.

Schritt 4

Im Wok oder in der Bratpfanne 4−5 Esslöffel Öl erhitzen. ½ der Auberginen bei starker Hitze anbraten. Salzen und 1 Esslöffel Essig darüberträufeln. Aus der Pfanne nehmen. Auf die gleiche Weise die zweite Portion Auberginen braten.

Schritt 5

Wieder Öl in die Pfanne geben und darin die Schalotten, den Knoblauch sowie den Ingwer andünsten. Sambal Oelek, Zimt, Koriander, Kreuzkümmel sowie gut ½ des Sesams und der Erdnüsse beifügen. Dann die Auberginen gut untermischen und bei mittlerer, später eher kleiner Hitze 5−8 Minuten unter gelegentlichem Wenden fertig garen. Zuletzt das Koriandergrün oder die Petersilie beifügen und die Auberginen wenn nötig nachwürzen. Auf einer Platte anrichten und mit dem restlichen Sesam sowie den Erdnüssen bestreuen. Sofort servieren.