Sellerieschnitzel mit Senfpanade

Diese Selleriescheiben werden gleich doppelt durch den Senf gezogen: einmal durch mittelscharfen, einmal durch die Samen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Sellerieschnitzel mit Senfpanade zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Knollensellerie ca. 700 g
  • Salz
  • 1 Esslöffel Senfsamen gelb
  • 125 g Paniermehl vom Bäcker oder hausgemacht
  • 50 g Weizenmehl hell, oder helles Dinkelmehl
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Senf mittelscharf
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Esslöffel Bratbutter
  • Zitronenschnitze zum Servieren
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Nicht geeignet für die Zubereitung in Kleinstmenge.

Dazu passt

Ein gemischter Wintersalat mit Orangenfilets oder ein Kartoffelsalat mit Endivienstreifen.

Nährwert

Pro Portion
  • 510 kKalorien
  • 2133 kJoule
  • 12g Eiweiss
  • 34g Fett
  • 35g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2014, S. 56

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Sellerie schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Selleriescheiben im kochenden Salzwasser 5–8 Minuten sprudelnd knapp weich garen lassen. Dann herausheben, in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

In einer kleinen Bratpfanne die Senfsamen bei mittlerer Hitze unter Rühren 1–2 Minuten anrösten, bis sie fein duften und zu springen anfangen. Dann in den Mörser geben und mittelgrob zerdrücken.

Schritt 3

Die Senfsamen mit dem Paniermehl in einen tiefen Teller geben und mischen. In einem zweiten tiefen Teller das Mehl mit Salz und Pfeffer mischen. In einem dritten Teller die Eier mit dem Senf verquirlen.

Schritt 4

Zum Panieren die Selleriescheiben zuerst im Mehl wenden, dabei überschüssiges Mehl abschütteln. Die Scheiben dann durch die Eimasse ziehen und am Schluss von beiden Seiten in die Senfpanade drücken.

Schritt 5

In 2 grossen Bratpfannen je die Hälfte der Bratbutter erhitzen. Die Sellerieschnitzel hineingeben und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten, bis sie schön knusprig sind. Mit Zitronenschnitzen auf Tellern anrichten und sofort servieren.

Sellerie eignet sich besonders gut zum Panieren, weil die Scheiben schön gross sind und das Gemüse eine angenehme Konsistenz hat. Ebenfalls geeignet ist Kohlrabi und natürlich schmeckt auch Fleisch gut mit der würzigen Panade, vor allem Schweinsschnitzel.