Speck-Poulet mit Süsskartoffeln

Fertig vorbereitet gibt man alles zusammen auf ein Blech, schiebt es in den Ofen und wartet auf das Genussvergnügen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Speck-Poulet mit Süsskartoffeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Joghurt- oder Barbecue-Sauce.

Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 552 kKalorien
  • 2309 kJoule
  • 38g Kohlenhydrate
  • 23g Eiweiss
  • 33g Fett
Erschienen in
  • 3 | 2012, S. 79

Zubereitung

Schritt 1

Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken. In ein Schüsselchen geben. Honig und die erste Portion Olivenöl (1) beifügen und alles verrühren.

Schritt 2

Die Pouletschenkel mit knapp der Hälfte der Marinade bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Jede Keule auf 2 Scheiben Speck legen. 3–4 Zweige Thymian darauf verteilen und mit dem Speck fixieren. Den Speck ebenfalls mit Marinade bestreichen. Die Pouletschenkel in eine grosse Gratinform oder auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Schritt 3

Den restlichen Thymian von den Zweigen zupfen.

Schritt 4

Die Süsskartoffeln schälen und würfeln. In eine Schüssel geben. Abgezupften Thymian sowie die zweite Portion Olivenöl (2) beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und gut mischen. Die Süsskartoffelwürfel neben die Pouletschenkel in die Form oder auf das Blech geben.

Schritt 5

Die Pouletschenkel im auf 200 Grad Umluft (Ober-/Unterhitze: 220 Grad) vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 45–50 Minuten braten.