Tafelspitz mit Tomaten-Gurken-Vinaigrette

Tafelspitz mit Tomaten-Gurken-Vinaigrette
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tafelspitz mit Tomaten-Gurken-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1/2 Stück Sellerieknolle
  • 2 Stück Rüebli
  • 1 Stück Lauchstange klein
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 4 Stück Nelken
  • 1 Esslöffel Pfefferkörner schwarz
  • 4 Stück Petersilienzweige
  • 2 Liter Wasser
  • 2 Würfel Fleischbouillon
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1000 g Rindshuftdeckel
Vinaigrette
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2-3 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Das Selberkochen lohnt sich nicht. Kaufen Sie beim Metzger vorgekochtes Siedfleisch, lassen Sie dieses dünn aufschneiden und servieren Sie es mit 1/4-Portion der Vinaigrette.

Nährwert

Pro Portion
  • 288 kKalorien
  • 1204 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 38g Eiweiss
  • 13g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2002, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Sellerie, Rüebli sowie Lauch rüsten und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und mit Lorbeerblatt und Nelken bestecken. Die Pfefferkörner grob zerdrücken. Alles mit Petersilie, Wasser, Bouillonwürfel und Salz in eine grosse Pfanne geben und aufkochen.

Schritt 2

Den Rindshuftdeckel in die Bouillon legen; das Fleisch muss mit Flüssigkeit bedeckt sein, sonst noch etwas Wasser beifügen. Nochmals aufkochen, dann die Rindshuft vor dem Siedepunkt während etwa 3 1/2 Stunden gar ziehen lassen; der Sud darf dabei auf keinen Fall kochen.

Schritt 3

Für die Vinaigrette Tomatensaft , Sherryessig und Olivenöl in einer Schüssel verrühren.

Schritt 4

Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken, häuten, quer halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Die Schalotte schälen und mit der Petersilie fein hacken. Alles zur Sauce geben und diese mit Zucker, Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Den Tafelspitz warm oder kalt dünn aufschneiden und mit der Vinaigrette servieren.

Die Bouillon als Grundlage für Suppen oder Saucen verwenden. Sie kann gut eingefroren werden, zum Beispiel in Eiswürfelbeuteln.