Tagliatelle mit Chorizo-Bolognese und Burrata

Aus Chorizo, der Spanischen Paprikawurst lässt sich auch eine würzige Art von «Bolognese» zubereiten. Keine Angst, die Schärfe der Wurst wird dank cremig-milder Burrata wunderbar eingebunden.

Tagliatelle mit Chorizo-Bolognese und Burrata
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tagliatelle mit Chorizo-Bolognese und Burrata zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 250 g Chorizos (getrocknete spanische Wurst)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 dl Rotwein
  • 1 kleine Dose gehackte Pelati-Tomaten, 220 g
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Zucker braun
  • 200−250 g Tagliatelle
  • 2 kleine Kugeln Burrata, je ca. 50 g
Einkaufsliste senden

Chorizo, die spanische Paprikawurst, gibt es als frische oder luftgetrocknete Wurst. Für diese würzige Teigwarensauce verwenden wir letztere, also die «harte» Variante; sie ist auch bei uns praktisch in jedem Supermarkt erhältlich. Wer es besonders pikant mag, würzt die Wurstsauce zusätzlich mit noch etwas Chiliflocken.

Nährwert

Pro Portion
  • 1006 kKalorien
  • 4209 kJoule
  • 47g Eiweiss
  • 50g Fett
  • 83g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06-07 | 2022, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Die Chorizo häuten, in Scheiben schneiden und entweder mit einem grossen Messer oder im Cutter fein hacken. Den Knoblauch schälen, die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und beides ebenfalls hacken.

Schritt 2

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser für die Pasta aufkochen.

Schritt 3

Die Petersilie fein hacken und zum Verfeinern der Sauce beiseitestellen.

Schritt 4

In einer zweiten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Chorizo beifügen und knusprig braten. Knoblauch und Rosmarin beifügen und kurz mitrösten. Den Wein dazugiessen und offen zur Hälfte einkochen lassen. Dann die Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und zugedeckt 5−6 Minuten bei Mittelhitze kochen lassen.

Schritt 5

Das kochende Wasser für die Pasta salzen und die Tagliatelle nach Packungsangaben bissfest garen. Am Ende der Kochzeit etwa ¾ dl Kochwasser entnehmen – unbedingt Salzgehalt überprüfen, evtl. mit heissem Leitungswasser verdünnen − und beiseitestellen. Die Tagliatelle abschütten und abtropfen lassen. In die Pfanne zurückgeben, die Butter beifügen und alles mischen.

Schritt 6

Das Pastakochwasser zur Chorizosauce geben, die Petersilie beifügen und die Sauce wenn nötig nachwürzen. Die Burrata auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 7

Die Tagliatelle in vorgewärmte tiefe Teller anrichten, Chorizo-Bolognese darüber verteilen, je 1 Kugel Burrata darauf geben, auf der Oberseite kreuzweise einschneiden, mit wenig Olivenöl beträufeln und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Die Tagliatelle sofort servieren.