Tomaten-Peperoni-Relish

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 2 Gläser à je ca. 3 dl

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Tomaten-Peperoni-Relish zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 kg Fleischtomate
  • 2 Stück Peperoni je 1 rot und 1 gelb
  • 1 Stück Zwiebel gross
  • 1 Stück Chilischote
  • 40 g Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 1 Teelöffel Pfeffer grün, eingelegt
  • 2 Esslöffel Öl von den Dörrtomaten
  • 1 dl Rotweinessig
  • 80 g Rohrzucker
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 7-8 | 2008, S. 61

Zubereitung

Schritt 1

In einer weiten Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Die Tomaten 15–20 Sekunden ins kochende Wasser tauchen, dann mit der Schaumkelle herausheben und kalt abschrecken. Die Stielansätze der Tomaten herausschneiden und die Haut abziehen. Die Tomaten in grobe Würfel schneiden.

Schritt 2

Mit einem Sparschäler die Haut der Peperoni dünn abschälen. Die Früchte vierteln, entkernen und die Viertel wiederum quer in 1 cm dicke Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden. Die Dörrtomaten klein würfeln. Den Pfeffer in ein Siebchen geben, abspülen und grob zerdrücken.

Schritt 3

In einer grossen Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebel, Chilischote und grünen Pfeffer darin andünsten. Die Peperoni beifügen und kurz mitdünsten. Dann die frischen Tomaten, die Dörrtomaten, Essig, Rohzucker und 1 Teelöffel Salz beifügen und aufkochen. Das Relish unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze etwa 45 Minuten dicklich einkochen lassen. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Das Relish kochend heiss und randvoll in saubere, heiss ausgespülte Gläser füllen und sofort luftdicht verschliessen. So hält es sich, kühl und dunkel aufbewahrt, bis zu 6 Monate.