Trüffel-Zucchetti-Lasagne

Hat man Gäste, darf auch gerne wieder einmal etwas Edleres auf das Buffet kommen. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 10–12 Portionen für ein Buffet - Für 6–8 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Trüffel-Zucchetti-Lasagne zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 750 g Zucchetti
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 80 g Trüffelbutter (auch Trüffelcreme genannt); ersatzweise 1 Esslöffel Trüffelpaste und 50 g Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 1/2 dl Milch
  • 2 1/2 dl Rahm
  • 150 g Trüffelkäse italienisch; ersatzweise Parmesan
  • Butter für die Form(en)
  • 250 g Pastateig ausgewallt, (2 Rollen)
Einkaufsliste senden
Vorbereiten

Die Trüffel-Zucchetti-Lasagne kann bis auf das Überbacken ½ Tag im Voraus zubereitet werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 269 kKalorien
  • 1125 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 7 ProPoints
Erschienen in
  • 12 | 2011, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Die Zucchetti waschen, jedoch auf keinen Fall schälen, und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

In einer grossen Bratpfanne oder in einem Wok das Olivenöl erhitzen. Die Zucchetti hineingeben, salzen und pfeffern und unter gelegentlichem Wenden knapp weich braten; sie dürfen dabei Farbe annehmen! Beiseitestellen.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne die Trüffelbutter oder die Trüffelpaste und die Butter schmelzen. Das Mehl beifügen und 1 Minute mitdünsten. Dann Milch und Rahm dazugiessen, aufkochen und die Sauce 3–4 Minuten leise kochen lassen; sie soll in der Konsistenz eher dünn sein. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.

Schritt 4

Den Käse fein reiben oder im Cutter mahlen.

Schritt 5

10–12 kleine feuerfeste Portionenformen oder eine grosse Gratinform sehr gut ausbuttern. Den Pastateig in der Grösse der Formen zurechtschneiden; es braucht pro Form insgesamt 3 Lagen Teig. Wenig Sauce auf den Boden der Form(en) geben, 1 Lage Teigblätter daraufauslegen, 1 Lage Zucchettischeiben daraufgeben und mit etwas Käse bestreuen und wiederum mit wenig Sauce beträufeln. Ein weiteres Teigblatt daraufgeben, wieder mit Zucchetti und Sauce belegen und mit einem Teigblatt abschliessen. Den restlichen Käse und die Sauce grosszügig daraufverteilen.

Schritt 6

Die Zucchetti-Lasagne im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 25–30 Minuten golden überbacken. Falls Portionenformen verwendet werden, 180 Grad Umluft einstellen, damit die Formen auf 2 Gittern gleichzeitig überbacken werden können. Heiss oder lauwarm servieren.

Diese raffinierte Vorspeise kann anstatt mit Zucchetti auch mit frischem Spinat zubereitet werden; in diesem Fall braucht man jedoch gut 1 kg Gemüse. Damit die Lasagne schön saftig wird, muss die Sauce dünnflüssig sein, denn sie dickt beim Überbacken von alleine ein.