Überbackene Polentaschnitten mit Birnen und Gorgonzola

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Überbackene Polentaschnitten mit Birnen und Gorgonzola zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 640 kKalorien
  • 2677 kJoule
  • 53g Kohlenhydrate
  • 23g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 109

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel mit den Lorbeerblättern darin glasig andünsten. Mit der Bouillon ablöschen und aufkochen. Den Griess unter Rühren einrieseln lassen, dann auf kleinem Feuer 5–8 Minuten ausquellen lassen. Die Polenta vom Feuer ziehen und zugedeckt mindestens 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

Den Sbrinz unter die noch heisse Polenta rühren und die Masse mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech 2 cm dick ausstreichen. Vollständig erkalten lassen.

Schritt 4

Die Birnen schälen, entkernen und in Würfelchen schneiden.

Schritt 5

In einer kleineren Pfanne den Zucker zu dunkelbraunem Caramel schmelzen lassen. Die Birnen und den Weisswein beifügen und alles so lange kochen lassen, bis die Birnen weich sind. Mit einer Schaumkelle herausheben und in eine Schüssel geben. Den Caramelsud sirupartig einkochen lassen. Über die Birnen geben.

Schritt 6

Thymianblättchen von den Zweigen zupfen, fein hacken und zu den Birnen geben.

Schritt 7

Eine ofenfeste Form ausbuttern. Die ausgekühlte Polenta in Würfel von 5 x 5 cm schneiden oder mit einem runden Ausstecher ausstechen. Die Schnitten mit etwas Abstand in die Form legen. Auf jedes Polentastück etwas Birnen und Gorgonzola verteilen. Alles mit dem Halbrahm beträufeln und kräftig mit Pfeffer würzen.

Schritt 8

Die Polentaschnitten im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten überbacken.