Violette Bowl mit Rotkabis, Randen, Feigen und Linsen

Wenn violette Zutaten wie Rotkabis, Randen und Feigen in einer Bowl aufeinandertreffen, passt das nicht nur farblich, sondern auch geschmacklich!

Violette Bowl mit Rotkabis, Randen, Feigen und Linsen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Violette Bowl mit Rotkabis, Randen, Feigen und Linsen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 250 g Beluga-Linsen , ersatzweise grüne Linsen
  • Salz
  • 1/2 Rotkabis/Rotkraut (600 g)
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 gekochte Randen
  • 6–8 reife Feigen, je nach Grösse
  • 50 g Cashewmus oder Mandelmus
  • 50 g gemischte Nüsse und Kerne, z.B. Baumnüsse, Kürbiskerne, Mandeln usw.
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 6 Esslöffel Wasser
  • 1 Esslöffel Dukkah
  • ersatzweise 1 Teelöffel Garam Masala
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren, nach Belieben etwas mehr Sauce zubereiten. 1 Person: Zutaten vierteln, die Sauce jedoch in ½ Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 497 kKalorien
  • 2079 kJoule
  • 23g Eiweiss
  • 18g Fett
  • 53g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2021, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

In einer Pfanne die Linsen mit reichlich leicht gesalzenem Wasser bedeckt aufkochen und knapp weichkochen. Abgiessen und abtropfen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Kabis ohne Strunk in sehr feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Streifen in eine Schüssel geben und salzen. Mit den Händen kräftig durchkneten, bis der Kabis weich wird. Essig und Öl beifügen, alles mischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer sowie wenn nötig Salz abschmecken.

Schritt 3

Die Randen schälen und in dünne Schnitze schneiden. Den Stielansatz der Feigen entfernen und die Früchte ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Schritt 4

Die Nüsse und Kerne je nach Sorte und persönlicher Vorliebe grob hacken. In einer trockenen Pfanne die Nüsse und Kerne ohne Fett anrösten. Sofort auf einen Teller geben, damit sie nicht zu dunkel werden.

Schritt 5

Für das Dressing in einer Schüssel das Cashew- oder Mandelmus mit Zitronensaft, Wasser und Dukkah verrühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Linsen, Kabis, Randen, Feigen dekorativ in Schalen anrichten. Das Dressing und die Nüsse darüber verteilen.