Wirz-Lasagne

Anstelle von Teigplatten werden Wirzblätter als Trennschicht zwischen Hackfleischsauce, Béchamel und Käse verwendet.

Wirz-Lasagne
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 5−6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Wirz-Lasagne zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

HACKFLEISCHSAUCE:
  • 3 mittlere Rüebli
  • 300 g kleinere Pastinaken, Petersilienwurzeln oder Knollensellerie
  • 1 grosse Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 600 g gehacktes Rindfleisch
  • 2 dl Milch
  • 400 g gehackte Pelati-Tomaten
  • 3 dl Gemüsebouillon oder Fleischbouillon
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
BÉCHAMELSAUCE:
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 6 dl Milch
  • 60 g geriebener Sbrinz AOP
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 1 grosser Wirz, ca. 900 g
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Kugel Mozzarella 120−150 g
  • 50 g geriebener Sbrinz AOP
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 769 kKalorien
  • 3217 kJoule
  • 47g Eiweiss
  • 47g Fett
  • 35g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Rüebli und Pastinaken, Petersilienwurzel oder Sellerie schälen und an der Röstiraffel reiben oder im Cutter hacken. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken.

Schritt 2

In einer grossen Pfanne im heissen Olivenöl das Hackfleisch kräftig anbraten. Das Tomatenpüree, das vorbereitete Gemüse inklusive Zwiebel und Knoblauch beifügen und kurz mitrösten. Die Milch beifügen und offen auf grossem Feuer vollständig einkochen lassen.

Schritt 3

Nun das Tomatenpüree, die Pelati- Tomaten und die Bouillon beifügen, alles aufkochen und zugedeckt bei mittlerer, später kleinerer Hitze etwa 30 Minuten kochen lassen. Anschliessend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Während die Sauce kocht, in einer grossen Pfanne reichlich Wasser aufkochen.

Schritt 5

Gleichzeitig die Béchamelsauce zubereiten: In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Das Mehl beifügen und 1 Minute andünsten, bis die Mischung Blasen wirft. Dann auf einmal die Milch beifügen, unter Rühren aufkochen und bei mittlerer, später kleiner Hitze 10 Minuten kochen lassen. Am Schluss den Sbrinz untermischen und unter Rühren schmelzen lassen. Die Sauce vom Herd nehmen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.

Schritt 6

Die Wirzblätter auslösen und die dicken Mittelrippen herausschneiden. Das kochende Wasser in der dritten Pfanne salzen. Die grösseren, dunkelgrünen Wirzblätter hineingeben. Nach 4 Minuten die restlichen Blätter beifügen und alles noch 1 Minute mitgaren. Die Blätter sorgfältig herausheben und kalt abschrecken. Auf einem Küchentuch gut trockentupfen.

Schritt 7

Den Mozzarella gut abtropfen lassen und würfeln.

Schritt 8

Eine grosse Gratinform (siehe Dialog) ausbuttern. Den Boden mit einer Lage dunkelgrüner Wirzblätter belegen, darüber einige helle Innenblätter geben. Darauf ½ der Hackfleischsauce und darüber etwa 1/3 der Béchamelsauce sowie ½ der Mozzarellawürfel verteilen. Mit einer Lage Wirzblätter decken, dann das restliche Hackfleisch, knapp 1/3 Béchamel und den restlichen Mozzarella einfüllen. Alles mit Wirzblättern decken und darauf die restliche Béchamel ausstreichen. Die Wirz-Lasagne mit dem Sbrinz bestreuen.

Schritt 9

Die Wirz-Lasagne im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 45 Minuten backen. Vor dem Servieren etwa 10 Minuten ruhen lassen, dann geht das Portionieren einfacher.