Zitronen-Lauch-Risotto mit Rucola

Das leicht pfeffrige Aroma des Rucolas, passt wunderbar zur Zitrone und dem Lauch. Die abgeriebene Schale und den Saft der Zitrone sollte man immer erst am Schluss beifügen, da sie beim Garen gerne ihre frische Note verlieren.

Zitronen-Lauch-Risotto mit Rucola
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zitronen-Lauch-Risotto mit Rucola zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 kleine Stange Lauch ca. 200 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Butter
  • 150 g Risottoreis z.B. Carnaroli, Arborio, Vialone
  • 1 dl Noilly Prat oder halb Sherry/halb Weisswein
  • 5 dl ca. 5 dl Gemüsebouillon
  • 70 g Rucola
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Esslöffel Mascarpone
  • 30 g geriebener Parmesan oder Sbrinz AOP
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Das leicht pfeffrige Aroma des Rucolas, welches sehr gut zur Zitrone und dem Lauch passt, kann auch ersetzt werden durch Brunnen- oder Gartenkresse. Die abgeriebene Schale und den Saft der Zitrone sollte man immer erst am Schluss beifügen, da sie beim Garen gerne ihre frische Note verlieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 538 kKalorien
  • 2250 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 22g Fett
  • 66g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2021, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheibchen schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Lauch und Knoblauch darin andünsten. Den Reis beifügen und kurz mitdünsten. Mit dem Noilly Prat oder der Sherrymischung ablöschen und unter Rühren einkochen lassen. Dann gut ½ der Bouillon beifügen und unter gelegentlichem Rühren offen kochen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit absorbiert hat.

Schritt 3

Inzwischen den Rucola waschen, trockenschleudern und grob hacken. Die Schale von ½ Zitrone fein abreiben, 2−3 Esslöffel Saft auspressen.

Schritt 4

Die restliche Bouillon nach und nach zum Reis geben, bis er bissfest ist. Dann den Rucola, die Zitronenschale, 2/3 des Zitronensafts, den Mascarpone und den Käse beifügen, alles gut mischen und kurz zugedeckt 2 Minuten ruhen lassen. Am Schluss den Risotto mit Salz und Pfeffer sowie wenn nötig mit wenig Zitronensaft abschmecken. Sofort servieren.