Zucchetti-Tomaten-Salat mit Poulet

Eine für beide: Für die Würze von Poulet und Sommergemüse sorgt die Basilikum-Petersilien-Sauce – grün, cremig, lecker.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6–8 Personen auf einem Buffet mit mehreren Salaten oder als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zucchetti-Tomaten-Salat mit Poulet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Poulet:
Gemüse:
Sauce:
  • 1 Bund Basilikum gross
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 g saurer Halbrahm ersatzweise Sauermilch
  • 2 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Sud vom Poulet
  • Knoblauchzehen aus dem Sud
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronensaft einige Tropfen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 203 kKalorien
  • 849 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 12g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2014, S. 41

Zubereitung

Schritt 1

Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Mit der Bouillon, dem Noilly Prat und den Thymian in eine mittlere Pfanne geben, aufkochen und zugedeckt 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 2

Nun die Pouletbrüstchen in den Sud legen und zugdeckt je nach Grösse 10–12 Minuten gar ziehen lassen. Darauf achten, dass der Sud nie sprudelnd kocht, sondern nur unmittelbar vor dem Siedepunkt bleibt. Die Pouletbrüstchen herausnehmen und satt in Klarsichtfolie wickeln, damit sie beim Abkühlen nicht antrocknen. Den Sud mit den Knoblauchzehen beiseitestellen.

Schritt 3

Während das Poulet gart, die Enden der Zucchetti entfernen und die Früchte in gut ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen und die Zucchettischeiben darin unter gelegentlichem Wenden 3–4 Minuten braten; sie sollen leicht Farbe annehmen.

Schritt 4

Den Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden und die Tomaten in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die Schnittflächen mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Für die Sauce die kleinen und kleinsten Blättchen des Basilikums abzupfen und für die Garnitur beiseitelegen. Restliches Basilikum und die Petersilie in Streifen schneiden. In einen hohen Becher geben. Sauren Halbrahm oder Sauermilch, Mayonnaise, 2 Esslöffel Sud sowie die Knoblauchzehen aus dem Sud beifügen und alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer sowie wenig Zitronensaft würzen und kühl stellen.

Schritt 6

Zum Servieren Zucchetti und Tomaten ziegelartig auf einer Platte anrichten. Das Poulet in Scheiben schneiden und daraufgeben. Alles mit etwas Basilikumsauce beträufeln. Den Rest der Sauce separat dazu servieren. Das Gericht mit den beiseitegelegten Basilikumblättchen garnieren.

Ideal ist für diesen Salat, wenn die Tomaten ungefähr den Durchmesser der in Scheiben geschnittenen Zucchetti haben, dann kann man sie – immer schön abwechselnd – besonders dekorativ anrichten.