Caramel-Nussecken im Schokoladenhemd

Bei diesen Weihnachtsguetzli wird echt viel geboten: nussiger Crunch, zartschmelzender Caramel und ein Mantel aus Schokolade.

Caramel-Nussecken im Schokoladenhemd
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 84 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Caramel-Nussecken im Schokoladenhemd zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

TEIG:
  • 250 g Urdinkel-Weissmehl
  • 150 g kalte Butter
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 2−3 Esslöffel kaltes Wasser
NUSSMISCHUNG:
  • 200 g Haselnusskerne , eventuell bereits geschält
  • 200 g geschälte Mandelkerne
  • 2 Esslöffel flüssiger Honig
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 1 Prise Salz
ZUM FERTIGSTELLEN:
  • 200 g Schokoladenglasur , nach Belieben halb Milch-/halb dunkle Schokolade
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 85 kKalorien
  • 355 kJoule
  • 6g Fett
  • 1g Eiweiss
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2021, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Butter 10−15 Minuten in das Tiefkühlfach stellen, dann lässt sie sich leichter verarbeiten.

Schritt 2

Inzwischen in einer Schüssel Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz gründlich mischen. Die kalte Butter an der Röstiraffel dazureiben. Dann alles zwischen den Fingern bröselig reiben. Eigelb und Wasser verrühren und beifügen. Die Zutaten rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig mit den Handflächen zu einem dicken Rechteck drücken und in Klarsichtfolie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 3

Inzwischen in einer Pfanne die Haselnusskerne anrösten (nicht zu dunkel!); dies entfällt, wenn man die Nüsse bereits geschält kauft. Die gerösteten Haselnüsse auf ein Küchentuch geben, die Nüsse mithilfe des Tuchs aneinander reiben, um die braunen Häutchen wenigstens teilweise abzulösen. Die Haselnüsse mittelgrob hacken.

Schritt 4

Die Mandelkerne ebenfalls mittelgrob hacken.

Schritt 5

In einer Pfanne Zucker, Butter, Honig, Wasser und Salz unter Rühren langsam aufkochen. Haselnüsse und Mandeln beifügen, alles gut mischen, dann die Masse abkühlen lassen.

Schritt 6

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Schritt 7

Den Teig zwischen 2 leicht bemehlten Backpapieren in der Grösse des Ofenblechs auswallen. Mitsamt Backpapier auf das Blech legen und das obere Papier abziehen. Den Teig mit einer Gabel regelmässig einstechen. Dann die Nussmasse gleichmässig auf dem Teig verteilen und leicht andrücken.

Schritt 8

Den Nussteig im 200 Grad heissen Ofen (Umluft 180 Grad) auf der untersten Rille 18−20 Minuten backen. Dann lauwarm abkühlen lassen.

Schritt 9

Die noch lauwarme Teigplatte auf dem Blech zuerst in 5 cm breite Streifen, diese in Quadrate und dann diagonal in Dreiecke schneiden. Auf dem Blech erkalten lassen.

Schritt 10

Die Schokoladenglasur nach Anleitung auf dem Beutel im heissen Wasserbad schmelzen lassen. Man kann nur eine Sorte Glasur verwenden oder jeweils die Hälfte der Guetzli mit Milch- und die andere mit dunkler Schokoladenglasur überziehen. Dazu die Nussecken mit einem Spachtel sorgfältig vom Blech nehmen. Die Kanten der Nussecken in die Glasur tauchen, leicht abstreifen und die Guetzli auf Backpapier legen. Die Glasur trocknen lassen. Dann die Caramel-Nussecken in einer gut verschlossenen Dose aufbewahren.