Haselnuss-Schokoladen-Auflauf mit Himbeeren

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Hauptmahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Haselnuss-Schokoladen-Auflauf mit Himbeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 732 kKalorien
  • 3062 kJoule
  • 49g Kohlenhydrate
  • 18g Eiweiss
  • 49g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2011, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Eine grosse Gratinform von etwa 20 x 30 cm ausbuttern und mit Mehl ausstreuen. Die Masse sollte später etwa 1 cm hoch in der Form stehen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Hälfte der Schokolade in Stücke brechen. In einer Schüssel über einem heissen Wasserbad zusammen mit der Milch erhitzen und die Schokolade unter Rühren schmelzen lassen. Die restliche Schokolade mittelfein hacken.

Schritt 3

Eigelb sowie gemahlene Nüsse und Mandeln unter die geschmolzene Schokolade rühren.

Schritt 4

Zucker und Maizena mischen. Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Dann die Maizena-Zucker-Mischung beifügen und den Eischnee nochmals 1 Minute schlagen.

Schritt 5

Den Eischnee und die gehackte Schokolade unter die Nussmasse ziehen. In die vorbereitete Form füllen. Die Himbeeren darüber verteilen.

Schritt 6

Den Nuss-Schokoladen-Auflauf im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 30 Minuten backen. Nach Belieben mit einer Vanillesauce servieren.

Für dieses Rezept wird eine ganz normale dunkle Kochschokolade mit einem Kakaogehalt von etwa 50 Prozent verwendet. Nimmt man Schokolade mit deutlich höherem Kakaogehalt, sollte man 1–2 Esslöffel mehr Zucker zum Teig geben. Denn je ausgeprägter der Kakaogehalt einer Schokolade ist, desto weniger Zucker enthält sie und desto fester wird die daraus zubereitete Masse.