Knoblauch-Mandelsuppe mit Miesmuscheln
Eine geschmacksintensive Suppe mit einer herrlichen Miesmuschel-Einlage, was will man mehr?
Knoblauch-Mandelsuppe mit Miesmuscheln
Knoblauch-Mandelsuppe mit Miesmuscheln
Eigenschaften
Glutenfrei
Zeitaufwand
Koch-/Backzeit
30 min
Vorbereitungszeit
35 min

ZUBEREITUNG

1
Die Zehen der Knoblauchknollen auseinanderlösen und ungeschält in eine kleine Pfanne geben. Das Olivenöl beifügen und alles erhitzen. Wenn kleine Bläschen aufsteigen, die Hitze reduzieren und den Knoblauch im Öl ganz leicht kochend weich garen, sogenannt confieren.
2
In einer kleinen Pfanne die Mandeln mit der ersten Portion Bouillon (1) aufkochen. Vom Herd ziehen und zugedeckt quellen lassen.
3
Den Lauch gründlich waschen und in feine Ringe schneiden.
4
Die Muscheln in eine grosse Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedecken. Dann die Muscheln unter fliessendem Wasser bürsten und wenn nötig entbarten. Weit geöffnete oder beschädigte Muscheln wegwerfen, da sie verdorben sind.
5
Eine Pfanne gut vorwärmen. Nun die Muscheln mit dem Weisswein und der zweiten Portion Bouillon (2) in die Pfanne geben, zugedeckt aufkochen, dann bei Mittelhitze 3−4 Minuten kochen lassen, bis sich die Muscheln geöffnet haben.
6
Die Muscheln in ein Sieb über einer grossen Schüssel abgiessen, sodass der Muschelsud aufgefangen wird. Die Muscheln aus der Schale lösen, dabei einige Muscheln als Garnitur in der Schale belassen. Muscheln, die sich beim Kochen nicht geöffnet haben, wegwerfen.
7
In einer Pfanne den Lauch in etwas Knoblauchöl andünsten. Den Muschelsud durch ein feines Sieb zum Lauch giessen, um dabei allfälligen Sand zu entfernen. Die Mandelbouillon ebenfalls beifügen und die Suppe zugedeckt 15 Minuten bei Mittelhitze kochen lassen.
8
Inzwischen den Knoblauch aus dem Öl nehmen. Das Öl beiseitestellen, da es später für kalte und warme Saucen weiterverwendet werden kann. Den Knoblauch schälen und zur Suppe geben.
9
Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
10
Den Rahm in die Suppe geben und diese im Standmixer oder mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit etwas abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und wenn nötig noch etwas verdünnen. Die ausgelösten Muscheln in die Suppe geben und nur noch gut heiss werden lassen. Dann die Suppe sofort in vorgewärmten Suppenschalen anrichten, mit den beiseitegestellten Muscheln garnieren, mit dem Schnittlauch bestreuen und nach Belieben mit etwas Knoblauchöl beträufeln.

Nährwert

Pro Portion

24 g Eiweiss
39 g Fett
53 g Kohlenhydrate
678 g kKalorien

Zutaten

4 FÜR 4 PERSONEN
2 ganze Knoblauchknollen
1 dl Olivenöl
100 g gemahlene geschälte Mandeln
3 dl Gemüsebouillon (1)
150 g Lauch
2 dl Weisswein
1 Bund Schnittlauch
1.5 dl Rahm
1 unbehandelte Zitrone
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten per E-Mail senden

Nährwert

Pro Portion

24 g Eiweiss
39 g Fett
53 g Kohlenhydrate
678 g kKalorien

Das könnte sie ebenfalls interessieren