Knollensellerie-Risotto mit Haselnusspesto

Reis kann viel mehr als nur Beilage sein. Vor allem in der vegetarischen Küche setzt er in der Hauptrolle kulinarische Akzente.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–5 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Knollensellerie-Risotto mit Haselnusspesto zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Pesto:
Risotto:
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln oder halbieren und aus dem Rest am nächsten oder übernächsten Tag Reisküchlein zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 710 kKalorien
  • 2970 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 74g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2014, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Für den Pesto in einer Bratpfanne ohne Fett die Haselnusskerne bei mittlerer Hitze rösten, bis sich die braunen Häutchen zu lösen beginnen. Die Nüsse auf ein Küchentuch geben und im Tuch aneinander reiben, bis sich die Schale möglichst gut abgelöst hat. Die Haselnüsse mittelgrob hacken.

Schritt 2

Die Koriandersamen in der gleichen Pfanne kurz anrösten. Dann im Mörser fein zerdrücken. Die Petersilie grob hacken.

Schritt 3

Haselnüsse, Koriander und Petersilie mit dem Oliven- und dem Haselnussöl in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Käse untermischen und den Pesto mit Salz und Cayennepfeff er abschmecken.

Schritt 4

Für den Risotto den Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 5

In einer Pfanne etwa 1⁄ 3 der Butter erhitzen. Den Sellerie mit dem Knoblauch darin unter Rühren andünsten und ganz leicht bräunen. Den Reis beifügen und kurz mitrösten. Den Wein dazugiessen und vollständig verdampfen lassen. Dann etwa 2 Schöpfl öff el Bouillon zum Reis geben. Den Reis jetzt off en unter häufi gem Umrühren bei schwacher bis mittlerer Hitze bissfest garen, dabei immer, wenn der Reis nicht mehr von Flüssigkeit bedeckt ist, wieder etwas Bouillon dazugeben.

Schritt 6

Die restliche Butter in Würfel schneiden und mit dem Parmesan unter den bissfest gegarten Risotto mischen. Mit Salz und Pfeff er abschmecken.

Schritt 7

Den Pesto mit 3–4 Esslöff eln der heissen Gemüsebouillon cremig rühren und jeweils 1 Klecks davon auf den angerichteten Risotto setzen. Den restlichen Pesto ebenso wie nach Belieben geriebenen Parmesan getrennt dazu servieren.

Einfache, alltägliche Zutaten ergeben ein geschmacklich raffi niertes Gericht: Das würzige Aroma des Knollenselleries harmoniert perfekt mit dem cremigen Risotto und der würzige Pesto setzt sowohl geschmacklich wie auch optisch den besonderen Akzent.