Ramen-Suppe mit Meeresspaghetti und Gemüse

Neben Ramen-Nudeln wird diese Suppe mit Meeresspaghetti, oft auch Riementang genannt, angereichert.

Ramen-Suppe mit Meeresspaghetti und Gemüse
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ramen-Suppe mit Meeresspaghetti und Gemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 10 g Meeresspaghetti
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Ingwer
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2−3 Esslöffel Misopaste
  • 1 1/5 Liter schwach gesalzene Gemüsebouillon, siehe Tipp
  • Salz
  • 150 g braune Champignons
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 400 g Broccoli
  • 1 Esslöffel ungeröstetes Sesamöl oder Sonnenblumenöl
  • 150 g Ramen- oder Asia-Nudeln
  • 15 g Sesam
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Mit Sojasauce und Misopaste kommen zwei Zutaten in die Suppe, die bereits stark würzen. Deshalb ist es wichtig, die Bouillon von ihrer Stärke her so zu dosieren, dass am Ende nicht eine versalzene Suppe entsteht.

Nährwert

Pro Portion
  • 261 kKalorien
  • 1092 kJoule
  • 41g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 6g Fett
Erschienen in
  • 01/02 | 2020, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Die Meeresspaghetti in reichlich Wasser 30 Minuten einweichen.

Schritt 2

Den Knoblauch und den Ingwer schälen und fein reiben. Beides mit der Sojasauce, dem Honig und der Misopaste vermischen. Die Würzpaste in eine Pfanne geben und darin 2−3 Minuten andünsten. Die Bouillon dazugiessen und alles einmal aufkochen. Auf kleinster Stufe 20 Minuten ziehen lassen. Am Schluss die Miso-Bouillon wenn nötig mit Salz abschmecken.

Schritt 3

Die Champignons in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel mitsamt Grün in feine Ringe schneiden, den grünen Teil separat beiseitelegen. Den Broccoli in kleine Rösschen teilen, den Strunk schälen und klein würfeln.

Schritt 4

In einer zweiten Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Die Meeresspaghetti abschütten und zusammen mit den Nudeln in das kochende Wasser geben. Die Nudeln bissfest garen.

Schritt 5

Gleichzeitig eine weite Pfanne leer erhitzen. Das Sesam- oder Sonnen- blumenöl beifügen und darin die Pilze, den weissen Teil der Frühlingszwiebeln sowie den Broccoli kurz anbraten.

Schritt 6

Die Nudeln mit den Algen in ein Sieb abschütten, gut abtropfen lassen und in tiefe Teller oder Schüsseln verteilen. Das Gemüse darüber geben. Die Miso-Bouillon kochend heiss über die Nudeln und das Gemüse giessen. Mit dem beiseitegelegten Frühlingszwiebelgrün sowie dem Sesam bestreuen. Sofort servieren.