Zucchetti-Rohkost mit Poulet und Dörrtomaten

Mediterranes Flair verströmt dieser Salat dank feinen Zucchetti und aromatischen Dörrtomaten.

Zucchetti-Rohkost mit Poulet und Dörrtomaten
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN ODER 4 GLÄSER von je etwa 5 dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zucchetti-Rohkost mit Poulet und Dörrtomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3–4 Pouletbrüstchen, je nach Grösse
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 800 g möglichst kleine junge Zucchetti
  • 1 Bund Basilikum
  • 4–6 in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 3–4 Esslöffel Pinienkerne
  • 4 Esslöffel Olivenöl (2)
  • 40 g reifer Pecorino oder Sbrinz AOP
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 362 kKalorien
  • 1514 kJoule
  • 46g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07/08 | 2018, S. 38

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen kalt spülen und trockentupfen. Die Schale der Zitronenhälfte fein über die Pouletbrüstchen reiben und diese mit Salz und Pfeffer würzen

Schritt 2

In einer Bratpfanne die erste Portion Olivenöl (1) erhitzen. Die Pouletbrüstchen darin bei mittlerer Hitze insgesamt etwa 10 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden. Die Pouletbrüstchen abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Stielansätze der Zucchetti entfernen und die Früchte ungeschält an der Röstiraffel grob reiben. In einer Schüssel mit ½ Teelöffel Salz mischen und etwa 10 Minuten ruhen lassen, bis sich in der Schüssel Saft bildet. Die Zucchetti in ein Sieb abschütten und den Saft gründlich abtropfen lassen.

Schritt 4

Während die Zucchetti Wasser ziehen, die Basilikumblättchen in Stücke zupfen und einige davon zum Garnieren beiseitelegen. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Streifen schneiden. In einer kleinen Bratpfanne die Pinienkerne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Auf einen Teller geben.

Schritt 5

Von der abgeriebenen Zitronenhälfte 1 Esslöffel Saft auspressen. In einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren. Die zweite Portion Olivenöl (2) nach und nach beifügen und zu einer cremigen Sauce rühren. Die Zucchetti mit dem Basilikum beifügen, alles mischen und wenn nötig nachwürzen. Den Salat in 4 Gläser füllen. Die Tomatenstreifen darüber verteilen.

Schritt 6

Die Pouletbrüstchen in dünne Scheiben schneiden. Auf den Zucchettisalat legen und alles mit den Pinienkerne, bestreuen. Den Käse mit dem Trüffeloder Gurkenhobel in feinen Spänen über den Salat im Glas raspeln. Das beiseitegelegte Basilikum darüber verteilen. Die Gläser verschliessen und den Salat erst beim Essen locker mischen.