Zwetschgen-Cupcakes mit Mascarpone

Durch die Zwetschgenwürfel im Teig werden diese Küchlein herrlich saftig; eine Haube aus Mascarponecreme krönt das ganze.

Zwetschgen-Cupcakes mit Mascarpone
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Zwetschgen-Cupcakes mit Mascarpone zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

TEIG:
  • 160 g dunkle Schokolade
  • 1 dl Milch
  • 180 g Zwetschgen
  • 12 Backkapseln für das Muffinblech
  • 160 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt gemahlen
  • 80 g brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 160 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
ZUM FERTIGSTELLEN:
Einkaufsliste senden
Süsse Küche

Nährwert

Pro Portion
  • 454 kKalorien
  • 1899 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 35g Fett
  • 28g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2022, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Schokolade in Stücke brechen. Mit der Milch in eine Schüssel geben und über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Dann glatt rühren.

Schritt 2

Die Zwetschgen halbieren, entsteinen und in Würfel schneiden.

Schritt 3

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit Backkapseln auslegen.

Schritt 4

In einer Schüssel die weiche Butter mit dem Salz und dem Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät 5 Minuten aufschlagen. Dann ein Ei nach dem anderen unter ständigem Rühren unterschlagen. Zuletzt die Schokolade unterrühren.

Schritt 5

Das Mehl mit dem Backpulver über die Schokoladenmasse sieben und unterrühren. Den Teig in das vorbereitete Muffinblech füllen. Die Zwetschgen darüber verteilen, dabei leicht in den Teig drücken.

Schritt 6

Die Cupcakes im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten backen. Aus dem Ofen und anschliessend aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Schritt 7

In einer Schüssel den Rahm mit dem Puderzucker knapp steif schlagen. Den Mascarpone glatt rühren und von Hand mit dem Gummispachtel unter den Rahm heben. Sollte die Masse leicht gerinnen, etwas Milch beifügen. In einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen und die Mascarponecreme auf die Cupcakes spritzen. Bis zum Servieren kaltstellen. Kurz davor mit Kakaopulver bestreuen.

Artikel zum Rezept