Mariniertes Sommergemüse mit Käse-Olivenöl-Kruste

Was gibt es besseres im Sommer als feines Gemüse? Und frisch aus dem Garten mit delikatem Olivenöl verfeinert schmeckt es besonders gut.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit, Für 6–8 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mariniertes Sommergemüse mit Käse-Olivenöl-Kruste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Kruste:
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch für die Kruste je 30 g Mehl und Parmesan sowie ½ dl Olivenöl verwenden.
1 Person: Zutaten halbieren, jedoch für die Kruste je 20 g Mehl und Parmesan sowie knapp ½ dl Olivenöl verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 522 kKalorien
  • 2184 kJoule
  • 13g Eiweiss
  • 35g Fett
  • 34g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2015, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Rüebli schälen, längs halbieren und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. Die Stielansätze der Zucchetti entfernen und die Früchte ungeschält je nach Dicke der Länge nach vierteln oder sechsteln, dann ebenfalls in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Peperoni halbieren, Kerne und Scheidewände entfernen und die Hälften in mundgerechte Stücke schneiden. Den Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden. Die Tomaten in Sechstel schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und vierteln. Alles Gemüse in eine grosse Schüssel geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und zusammen mit den Petersilienblättern fein hacken. Mit dem Olivenöl mischen, über das Gemüse geben und alles sorgfältig mischen. Das Gemüse in eine grosse Gratinform oder 4 Portionenschalen verteilen.

Schritt 4

Das Gemüse im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 25 Minuten backen.

Schritt 5

Für die Kruste die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen. In einer kleineren Schüssel mit dem Mehl, dem Parmesan, Salz und Pfeffer mischen. Das Olivenöl darüberträufeln und alles zwischen den Fingern krümelig reiben. 15 Minuten ins Tiefkühlfach stellen.

Schritt 6

Nach 25 Minuten Backzeit des Gemüses die Käse-Olivenöl-Krümel darüber verteilen und alles weitere 20 Minuten fertigbacken. Das Gemüse heiss servieren.

Die Gemüsesorten lassen sich natürlich nach Angebot und Saison variieren. Jedoch sollte man nicht auf die Tomaten verzichten, denn sie machen den Gratin besonders saftig. Und notabene: Auch an Olivenöl bitte nicht sparen!